Tourismus trifft Kulinarisches im Spargelland Mittelweser

„Nienburger Spargelteller“, „Nienburger Spargelkiste“ und „Nienburger Spargelwochenende“ sollen Besucher in die Mittelweser-Region locken

Nienburger Spargel (lifePR) ( Nienburg, )
Das „Spargelland Mittelweser“ bereitet sich auf die touristische und kulinarische Saison vor. Der weit über die Grenzen der Region hinaus geschätzte und beliebte Nienburger Spargel ist dabei der Weggefährte und soll Gästen wie auch Einheimischen Appetit auf die Mittelweser-Region machen. Der „Nienburger Spargelteller“ ist im buchstäblichen Sinne eine frische Idee. Er soll den Besuchern die Stadt und das Umland auf ganz sinnliche Weise näher bringen – denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Ein leckeres „Nationalgericht zur Spargelzeit“, mit erntefrischen Kartoffeln aus hiesigem Anbau, in Butter geschwenkt, dazu Schinken und natürlich Buttersauce. Diesen regionalen Gaumenschmaus aus 300 Gramm Spargel, 100 Gramm Schinken, Kartoffeln und Butter gibt es in vielen Gaststätten und Restaurants - überall zum Preis von 15,50 Euro. Um den Nienburger Spargel nicht nur in der Mittelweser-Region genießen zu können, haben sich die Raiffeisen Warengenossenschaft Niedersachsen Mitte eG und die Mittelweser-Touristik GmbH etwas Besonderes einfallen lassen: Die Nienburger Spargelkiste. Der Inhalt bietet viel und reicht für zwei Personen: 1 kg Nienburger Spargel, Sauce Hollandaise (250 ml), 250 g Landschinken, 1 Flasche (0,75 l) Wein zum Spargel (Grauer Burgunder – Kabinett, halbtrocken) und Informationen zum Spargelland Mittelweser. Alles zusammen verpackt in einer schönen Holzkiste. Der Preis liegt bei 35,- Euro inkl. Versandkosten bzw. 30,00 Euro bei Selbstabholung. Ein Höhepunkt der jährlichen Saison sind der Nienburger Spargellauf, ein Wettlauf für Anfänger und „Profis“ in der Innenstadt und das Nienburger Spargelfest am Spargelmuseum mit der Kür der Nienburger Spargelkönigin statt. Mit dem „Nienburger Spargel“ gibt es viele Anknüpfungspunkte zu den touristischen Attraktionen der Mittelweser-Region z.B. das Nienburger Spargelmuseum. Hier erfährt man alles rund um das Edelgemüse, vom Anbau über das Stechen bis zum Vertrieb. Im Dachgeschoss des Museums hat die wertvolle Burgdorfer Spargelsammlung der Niedersächsischen Sparkassenstiftung mit besonderen Geschirrteilen und Bestecken eine Heimat gefunden. Die Spargel-Tour beschreibt eine Radtour in Landesbergen; die Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen bietet Fahrten mit dem „Spargelexpress“ und die „Flotte Weser“ lockt mit Spargelfahrten aufs Wasser.

Lukullisch, lustvoll, lecker – Eine kulinarische Reise durch die Jahreszeiten

Nienburg/Weser. Das kulinarische Angebot der Mittelweser-Region ist vielfältig. Herrlich frischer Spargel und deftiger Grünkohl mit Bregenwurst, der Duft von frisch geräuchertem Weseraal, blaue Beeren so weit das Auge reicht – all das verheißt etwas Gutes. In der ländlich geprägten Mittelweser-Region findet man Spitzenprodukte des heimischen Anbaus. Nicht nur der Spargelanbau, der unter dem eingetragenen Gütesiegel "Nienburger Spargel" seit 1996 vermarktet wird, hat eine lange Tradition im Raum Nienburg, der frisch geräucherte Weseraal und das besondere feine Aroma von Forellen lassen dem Besucher das Wasser im Munde zusammen laufen. Bis Ende September dreht sich an der Mittelweser alles um die „Dicken Blauen“. Im Spätsommer werden Millionen von Bickbeern (Heidelbeeren) reif, auch die Erdbeeren sind typisch für die Region. In der Winterszeit gibt es leckere Wildspezialitäten, Pilze oder knusprigen Gänsebraten. Grünkohl mit Bregenwurst ist ein norddeutsches Traditionsgericht, das nur während der kalten Jahreszeit gegessen wird. Die Mittelweser-Touristik GmbH hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um die saisonalen Spezialitäten der Region in einer Broschüre zu präsentieren: Eine kulinarische Reise durch die Jahreszeiten. Wo kann ich zu welcher Zeit was genießen, heißt die Devise. Genießen Sie einheimische Produkte und typische Gerichte in der vielfältigen Gastronomie der Region! Leckere Pilz-, Wild-, Spargel- und Fischrezepte der heimischen Gastronomen runden die Broschüre ab.

Die Broschüren zum Spargel und den Gastronomiebetrieben mit Rezepten gibt es kostenfrei bei der Mittelweser-Touristik GmbH.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.