lifePR
Pressemitteilung BoxID: 551440 (MMD Automobile GmbH)
  • MMD Automobile GmbH
  • Mielestraße 2
  • 61169 Friedberg
  • http://www.mitsubishi-motors.de
  • Ansprechpartner
  • Helmut Bauer
  • +49 (6142) 9204-370

Diamantenes Sternefunkeln bereits ab 8.290 Euro

(lifePR) (Rüsselsheim, ) .

• Der Mitsubishi Space Star kommt im Herbst wieder als Sondermodell Diamant Edition
• Mit Aktions-Rabatt bis zu 3.000 Euro Preisvorteil

Mitsubishis Kleinwagen Space Star wird im Herbst als Nachfolger des erfolgreichen Sondermodells Klassik Kollektion wieder als Diamant Edition aufgelegt. Der ausschließlich als Fünftürer angebotene Kleinwagen glänzt schon serienmäßig mit 6 Airbags, ABS, elektrischen Scheibenhebern vorn, Leichtlaufreifen, Stabilitäts- und Traktionskontrolle. Das für 8.290 Euro (zuzüglich Überführungskosten) erhältliche Sondermodell Diamant Edition hat noch weitere schmucke Details, wie Klimaanlage mit Pollenfilter, Radio-CD-/MP3 Kombination und Zentralverriegelung mit Fernbedienung. Einschließlich Aktions-Rabatt ergibt sich für den Kunden ein möglicher Gesamtpreisvorteil von 2.200 Euro gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung.

Neu ist die nochmals aufgewertete Variante Diamant Edition+ für 10.290 Euro, die dem Kunden einschließlich empfohlenem Aktions-Rabatt einen Preisvorteil von 3.000 Euro bietet. Hier sind unter anderem ein höhenverstellbarer Beifahrersitz, Klavierlackoptik in den Türverkleidungen, elektrische Scheibenheber hinten, Licht- und Regensensor sowie Sitzheizung vorne serienmäßig an Bord. 14 Zoll große, schwarz glänzende Leichtmetallräder sowie in Wagenfarbe lackierte, beheizbare Außenspiegel und Türgriffe, werten die Optik auf. Die schwarzen B- und C-Säulen und die Privacy Verglasung erzeugen den Eindruck, als würde das Dach schweben, was dem Kleinwagen einen hohen Wiedererkennungseffekt garantiert. Das stufenlose Automatikgetriebe CVT kostet 1.100 Euro Aufpreis.

Motorisiert werden die Einstiegsversion des Space Star und das Sondermodell Diamant Edition vom 1.0 MIVEC Dreizylinderbenziner mit 52 kW/71 PS. Er verbraucht 4,2 Liter Treibstoff auf 100 Kilometer*. Um 0,2 Liter sinkt der Verbrauch bei Ausstattung mit der ClearTec Technologie. In den Ausführungen Space Star Diamant Edition+ und Space Star TOP arbeitet der Dreizylindermotor mit 1,2 Litern Hubraum, aus denen er 59 kW/80 PS schöpft. Egal ob mit dem manuellen Fünfganggetriebe oder der CVT-Automatik ausgerüstet verbrauchen alle Versionen einheitlich 4,1 Liter Benzin auf 100 Kilometer. Die ClearTec Technologie gehört beim 1,2-Liter-Triebwerk zur Grundausstattung. Der Space Star Kunde kann zwischen sieben attraktiven Lackfarben wählen, die Metallic- und Perleffekt-Lackierungen kosten 470 Euro Aufpreis. Wie für alle Mitsubishi Modelle gewährt der Hersteller auch für die Sondermodelle der Diamant
Edition eine fünfjährige Garantie,  die wiederum zur hohen Wertbeständigkeit beiträgt.
*Messverfahren RL 715/2007 EG: Space Star Gesamtverbrauch (l/100 km) kombiniert 4,4-4,0; CO2-Emission kombiniert 101-92 g/km, Effizienzklassen B

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de im Internet zum Download bereit steht.

Website Promotion

MMD Automobile GmbH

Die Mitsubishi Motors Corporation ist der älteste Automobil-Serienhersteller Japans. Bereits 1917 fertigte das Unternehmen das serienfähige Modell A in Kobe, es wurde von einem 2,8-Liter-Vierzylinder mit 35 PS angetrieben. 1921 begann die Produktion von Leichtlastwagen, 1934 entstand der erste Personenwagen mit Allradantrieb und Dieselmotor, der PX 33. Mit dem Geländewagen Pajero, dessen Wettbewerbsversion zwölf Mal die Rallye Paris Dakar gewann, hat Mitsubishi Geschichte geschrieben. Auch im On-Road-Rallyesport konnte die Marke punkten und gehört mit fünf Titeln als Rallye-Weltmeister zu den erfolgreichsten Autoherstellern dieses Wettbewerbs. Heute ist das Ziel nachhaltiger Mobilität in die Unternehmensstatuten eingebettet. Mit dem Elektrofahrzeug Mitsubishi Electric Vehicle gelang der Schritt in die E-Mobility, der Plug-in Hybrid Outlander ist das erste SUV Plug-in Hybrid mit Allradantrieb.