Expertenrat im Online-Chat: Umgang mit Schmerzen und Schmerzmitteln

Dr. Astrid Gendolla
(lifePR) ( Ludwigsburg, )
Es ziept, pocht, sticht oder tut einfach nur weh: Jeder Mensch kennt Schmerzen. Und jeder erlebt sie anders und geht anders damit um. Während manche Betroffene sofort zu Schmerzmitteln greifen, beißen andere die Zähne zusammen und hoffen auf Linderung. Doch wie viel Schmerz muss ausgehalten werden? Wann sollten Patienten den Arzt aufsuchen? Wie oft dürfen Schmerzmittel genommen werden? Was ist bei chronischen Schmerzen mit unklarer Ursache zu tun? Fachkundigen Rat zu diesen und vielen weiteren Fragen gibt es im Expertenchat der mhplus Krankenkasse am 2. August ab 20:30 Uhr. Die Fragen der Chatteilnehmer zum Umgang mit Schmerzen und Schmerzmitteln beantwortet Dr. Astrid Gendolla. Interessierte und Betroffene gelangen unter mhplus.portal-gesundheitonline.de zum Chat.

Die Expertin. Dr. Astrid Gendolla absolvierte ihr Medizinstudium in Würzburg. Hier hat sie eine Ausbildung im Bereich Innere Medizin und Chirurgie abgeschlossen. Zusätzlich absolvierte Dr. Gendolla Weiterbildungen in den Bereichen Neurologie und Psychiatrie und leitete anschließend das Kopfschmerzzentrum der Universitätsklinik Essen. Unter anderem war sie Weiterbildungsberechtigte in spezieller Schmerztherapie. 2009 gründete die Expertin das regionale Schmerzzentrum Essen. Zusätzlich ist sie beratend in der Entwicklung neuer Therapieverfahren zur Behandlung von Migräne tätig und hält national und international Vorträge zu dem Thema Kopfschmerzen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.