Expenrat im Online-Chat: Homeoffice - Gesund arbeiten von Zuhause

Franziska Stiegler
(lifePR) ( Ludwigsburg, )
Unter den Bedingungen der Pandemie hat das mobile Arbeiten verstärkt Einzug in unsere Arbeitswelt gehalten. Viele Beschäftigte haben nun die Möglichkeit, von Zuhause aus zu arbeiten. Zu erwarten ist, dass sich dieser Trend nach dem Abklingen der Pandemie nicht einfach wieder zurückentwickelt. Flexible und mobile Arbeitsformen setzen sich immer mehr durch. Das schafft große Freiräume, hat aber auch Schattenseiten: fehlende Kontakte, ausufernde Arbeitszeiten, eine weniger scharfe Trennung von Arbeit und Privatleben, keine Pausen. Doch was können Betroffene tun, um im mobilen Arbeiten eine gesunde Routine zu entwickeln? Wie lässt sich der Arbeitsplatz im heimischen Umfeld möglichst optimal gestalten? Und was hilft, um in Kontakt mit den Kolleginnen und Kollegen zu bleiben? Diese und weitere Fragen beantwortet die Psychologin und Sozialwissenschaftlerin Franziska Stiegler in einem Expertenchat der mhplus Krankenkasse am 3. Mai ab 20:30 Uhr. Interessierte gelangen unter mhplus.portal-gesundheitonline.de zum Chat.

Die Expertin:

Franziska Stiegler hat in Berlin Psychologie und Sozialwissenschaften studiert und Weiterbildungen im Bereich der systemischen Therapie absolviert. Mehrere Jahre war sie bei einer externen Mitarbeiterberatung tätig. Bereits seit 2016 ist sie beim BKK Dachverband in der Abteilung für Gesundheitsförderung, Pflege und Rehabilitation tätig und dort für das Projekt „psyGA – Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt fördern“ verantwortlich. So ist sie nicht nur Expertin für Fragen zum Thema Homeoffice, sondern kennt sich ebenfalls mit den Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherungen hervorragend aus.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.