Ballzauber in Tansania – Ein aufregendes Abenteuer in einer komplett anderen Fußballwelt

Tim Jost ist gerade erstmal 23 Jahre alt, als er Toto African aus dem Tabellenkeller herausführen soll / Ungeahnt der Hürden die ihm dabei, selbst in den eigenen Reihen, im Wege stehen

Cover „Ballzauber in Tansania“ von Tim Jost (lifePR) ( Aachen, )
Ballzauber in Tansania erscheint am 22. April 2019 im Meyer & Meyer Verlag, Aachen.

„Dann bist du jetzt der Chef an der Linie“ – Ein Satz, der viele Trainer mit Stolz erfüllt. Für Tim Jost ist es im ersten Moment ein Schock. Mit gerade einmal 23 Jahren trägt er jetzt die Verantwortung für einen kriselnden tansanischen Erstligisten: in einem fremden Land, mit machtbesessenen Anhängern und dubiosen Vereinsbossen.

Der Beginn seiner Geschichte ist bezeichnend für sein verrücktes Abenteuer. Tim Jost ist gerade bei der Literaturrecherche für seine Bacheloarbeit, als eine spannende Annonce zur Fußballentwicklungshilfe auf seinem Laptop seine Aufmerksamkeit weckt – ein junges Team aus Trainern und Sozialarbeitern, das ehrenamtlich Projekte in Tansania mit Herzblut voran- treibt. Eine Aufgabe wie gemalt für den begeisterten Fußballfanatiker: „Mich ködert König Fußball. Die Vodacom Premier League. Der Verein Toto African. Nun also Profigekicke statt Entwicklungshilfe? Die Herausforderung ist weit mehr als ein Abenteuer.“"

Der finanziell angeschlagene Verein ist auf der Suche nach einem Co-Trainer. Ohne überhaupt ein Spiel vor der Abreise gesehen zu haben, stürzt sich Tim Jost in das Abenteuer und versucht neben seiner Co-Trainer-Tätigkeit zusammen mit dem Gründer der Sports Charity, die Strukturen zu festigen und organisatorische Amokläufe zu verhindern. Doch der Erfolg bleibt aus: nach einem miserablen Saisonstart jagen die Fans den Cheftrainer mit Steinen vom Hof. Der Vereinsboss drückt Jost das Zepter in die Hand. Mit 23 Jahren steht er vor einer Herkulesaufgabe. Kann er sich den unheilvollen Kräften entgegenstellen und Toto African wieder auf einen erfolgreichen Weg zurückführen?

Ausschnitte aus dem Buch:

„Akuter Nachholbedarf besteht nur konditionell, denn Massoud kopiert die Belastungsatmung eines Hundes. Bereits nach wenigen Aktionen reguliert er seine Körpertemperatur über die Zunge. „Ist das die Wiedergeburt von Cottbus-Legende Marko Topic?“, geistert es mir durch den Kopf. Vertrag oder Sauerstoffzelt? Der schnaubende Kicker wählt Antwort B und schiebt dem Gang auf die große Fußballbühne damit selbst einen Riegel vor.“ (Tim Jost über Massoud, einen Stürmer den er auf der Straße spielen sieht und für Toto African gewinnen möchte)

„Die Menschen bewegen sich aus dem kühlen Schatten, um uns von der Straße aus zuzuwinken. Wie aufputschend! Dabei halten sie uns für die Falschen. Totos Gefährt ist gemietet und mit dem unübersehbar großen Vereinsemblem eines Ligakonkurrenten verziert. Wir reisen unter falscher Flagge und bluffen den Gegner. Yanga statt Toto. Das ist so, als ob der SC Freiburg im schwarzgelben Bus der Dortmunder in die Münchner Allianz Arena einfährt. Ein Kuriosum par excellence. Aber wer knapp bei Kasse ist, wählt eben die billigste Variante.“ (Tim Jost über die Reise seines Teams zu einem Auswärtsspiel)

In der Leseprobe bekommen Sie weitere exklusive Einblick in das Fußballabenteuer: https://www.dersportverlag.de/media/uploads/9783840376412p.pdf

Bibliografische Angaben:
Tim Jost
Ballzauber in Tansania:
Mein Fußballabenteuer in der Premier League
288 Seiten, mit 16 Bildseiten und 48 Bildern, in Farbe,
Paperback, 13,6 cm x 20,5 cm, 1. Auflage April 2019
ISBN 978-3-8403-7641-2,
17,00 € [D]

Über den Autor:
Tim Jost ist in Löningen geboren und von Kindesbeinen an verrückt nach Fußball. Als Spieler schafft er es in die Oberliga, als Trainer auf UEFA-B-Niveau. Nach seinem Bachelorabschluss an der Deutschen Sporthochschule Köln zieht es ihn nach Mwanza, an den Viktoriasee in Tansania. Dort lässt er sich als Trainer der Toto Africans von der Magie des afrikanischen Fußballs berauschen. Aktuell reist Jost mit zwei Freunden auf dem Fahrrad von Deutschland nach Kasachstan.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.