lifePR
Pressemitteilung BoxID: 644143 (Messegesellschaft Bauen & Wohnen Bremen mbH)
  • Messegesellschaft Bauen & Wohnen Bremen mbH
  • Schwachhauser Heerstr. 57
  • 28211 Bremen
  • http://architectureworld.com
  • Ansprechpartner
  • Julia Schröder
  • +49 (421) 985629-45

Der Aufbau hat begonnen! Messe Bauen & Wohnen nimmt Gestalt an

Eröffnung am Freitag, den 24. März im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland (MCC)

(lifePR) (Bremen, ) Hämmern, bohren, schrauben: Derzeit geht es geschäftig zu in und um die MCC Halle Münsterland. Rund 260 regionale Aussteller arbeiten hier an ihren Messeständen. Vom 24. bis 26. März präsentieren sie interessierten Besuchern Produkte und Dienstleistungen rund ums Bauen und Wohnen – darunter viele Ideen für ein Eigenheim zum Wohlfühlen und konkrete Unterstützung, um diese zu verwirklichen.

Bereits zum 21. Mal findet Nordrhein-Westfalens größte regionale Baufachmesse in Münster statt. Eröffnet wird sie in diesem Jahr am Freitag, den 24. März um 11 Uhr durch die Bürgermeisterin der Stadt, Karin Reismann. Unterstützung erhält sie dabei seitens des Vizepräsidenten der Handwerkskammer Münster, Josef Trendelkamp. Beide werden den Auftakt zudem nutzen, um sich selbst ein Bild von der dreitägigen Ausstellung auf 20.000 Quadratmeter Fläche zu machen. „Bis dahin laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren", erklärt Dietrich Rengstorf, Geschäftsführer der Messegesellschaft Bauen & Wohnen, deren Mitarbeiter die Veranstaltung Jahr für Jahr organisiert und begleitet.

Vielfältiger Aussteller- und Themenmix

Erneut konnte sein Team zahlreiche Unternehmen für die Messe gewinnen – darunter viele Stammgäste: Profis für den Neu-, Um- und Ausbau von Häusern, Spezialisten für Inneneinrichtung und Gartengestaltung, Experten in Sachen Immobilienkauf sowie Finanzierung und nicht zuletzt Berater für mehr Energieeffizienz und Sicherheit in Gebäuden. Aber auch etliche Neuaussteller sind dabei. So zum Beispiel die Softub Deutschland GmbH, die aufblasbare Whirlpools vertreibt, sowie die Heinz Diekmann GmbH mit ihrem „Tiny House"-Konzept für Wohnen auf engstem Raum. Die Schreinerei fertigt Single- und Baumhäuser sowie Minihäuser auf Rädern.

„Als Veranstalter ist es unser Anspruch, Messebesuchern viele kompetente Ansprechpartner unter einem Dach zu bieten, die helfen, Bauvorhaben und Wohnwünsche zu konkretisieren", sagt Dietrich Rengstorf. Er empfiehlt, bereits bestehende Pläne oder Zeichnungen mitzubringen, so dass Aussteller darauf aufbauen und konkrete Angebote erstellen können. „Unsere Gäste sollen aber auch neue Dinge für sich entdecken können, die zu Vorhaben anregen", ergänzt der Bauen & Wohnen-Geschäftsführer weiter. Viel Inspiration können in diesem Jahr zum Beispiel diejenigen erfahren, die in naher Zukunft ein Haus bauen wollen. Sie erhalten die Gelegenheit, sich umfassend über die Vorteile, Möglichkeiten und Besonderheiten von Massivbauten, Passiv-, Fertig- und Holzhäusern zu informieren. Wer sich mehr Gemütlichkeit ins Eigenheim holen möchte, profitiert von einem weiteren Schwerpunkt der Messe: Eine Vielzahl an Kaminbauern und Ofenanbietern präsentiert ein umfassendes Sortiment an offenen und geschlossenen Feuerstellen.

Rahmenprogramm und Ausbildungsoffensive

Weitere Besonderheit der Großausstellung: Das Rahmenprogramm mit kostenlosen Fachvorträgen am Samstag und Sonntag zu Themen wie Heizkosten halbieren, richtig dämmen oder Risiken beim Hausbau. Den Auftakt gestalten Mitarbeiter der Polizei Münster, die anlässlich der Messeeröffnung am Freitag um 11.15 Uhr über „Einbruchschutz für ein sicheres Zuhause" referieren. Erneut startet darüber hinaus eine Ausbildungsoffensive: „30 Aussteller stellen ihre Lehrstellen in kaufmännischen und handwerklichen Berufen vor, um Auszubildende zu gewinnen – eine Plattform für junge Menschen, die ihnen Gelegenheit bietet, ihren zukünftigen Arbeitsplatz kennen zu lernen", so Dietrich Rengstorf.

In Kürze:

21. Messe Bauen & Wohnen, 24.-26.03.2017,
Messe und Congress Centrum Halle Münsterland,
Albersloher Weg 32, 48155 Münster

Öffnungszeiten:

Fr.-So. von 10:00 bis 18:00 Uhr

Eintrittspreise:

Erwachsene 9,- Euro
Ermäßigt 5,- Euro. (Behinderte, Arbeitslose, Rentner, und Schüler mit gültigem Ausweis)

Kinder unter 12 Jahren haben in Begleitung Erwachsener freien Eintritt.

Über Dreijährige werden am Samstag und Sonntag unentgeltlich im Kinderland betreut.

muenster.bau-messen.de
www.facebook.com/baumesse.muenster

Website Promotion

Messegesellschaft Bauen & Wohnen Bremen mbH