Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 13980

Neue Plattform für Musiker – MY MUSIC feiert Premiere

Friedrichshafen, (lifePR) - Madonnas Gitarrenbauer kommt zur MY MUSIC, die erstmals vom 11. bis 14. Oktober 2007 auf dem Messegelände in Friedrichshafen stattfindet. Die Firma Breedlove aus Amerika baut exklusive Gitarren in Einzelfertigung, unter anderem auch für Madonnas Musiker. Die Planungen für die Premiere der Musik-Expo MY MUSIC laufen auf Hochtouren. Aktuell haben bereits 180 Aussteller aus 10 Ländern zugesagt. Insgesamt rechnet die Messeleitung mit über 200 Ausstellern bei der Premiere des großen Musikmeetings.

„Das Interesse aus der Musikbranche ist ausgesprochen positiv“, betonen die Organisatoren der Musikmesse, Roland Bosch, Business Development, und Projektleiterin Annika Raff. „Die MY MUSIC überzeugt mit einer innovativen Konzeption, sie setzt Emotionen frei und bietet Händlern wie Musikern neue Begegnungsplattformen.“

Sonderthemen wie „Shop 2010“, „Guitar of the Year“, „Alte Instrumente“, die „Synthesizer-Vintage-Ausstellung“, „MY POP“ oder die große Ausstellung des Starfotografen Brian Rasic gehören ebenso zu diesem Konzept, wie die Präsenz von sechs Themen-Bühnen, die nonstop Musik der unterschiedlichsten Richtungen bieten. Ob Weltmusik, Jazz, Pop, Rock, Klassik oder Blasmusik – das Musik-Event präsentiert jeweils räumlich getrennte Themenwelten für alle Musik-Bereiche. Kongresse und Tagungen des Deutschen Musikrates, der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV) sowie der Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände (BDO) stehen ebenso auf dem Programm wie die „Guitar University“, das „Klassikforum“ und die „Notenbühne“.

Umfangreiches Ausstellungsangebot

Die Besucher finden auf der MY MUSIC eine große Auswahl an Streich-, Blas-, Zupf- und Schlaginstrumenten: Ob Gitarre oder Bass, Streich- oder Blasinstrument, Keyboard oder Akustikgitarre, Piano, Drums oder Percussions. Außerdem können sich Musiker über die neueste Licht-, Ton- und Studiotechnik sowie den Bereich PA informieren. Auch zahlreiche Verlage sind vertreten und bieten umfangreiches Notenmaterial sowie Lehrwerke an.

Musik 24
Mit „Musik 24“ präsentiert sich die Messe als Live-Erlebnis, das die komplette Region in ihren Bann zieht. Konzerte, Kneipennächte und Endorser-Shows runden das Programm ab. So bietet die „Isle of Music“ in Lindau am Samstag, den 13. Oktober beispielsweise eine spektakuläre Kneipen-Nacht mit Musik in über 20 Lokalen.

Vielfältiges Konzertprogramm

Wie breit die Palette des Programms ist, zeigt die bislang feststehende Auswahl an Konzerten. Das Angebot reicht von Rock und Pop über Klassik bis hin zu Blasmusik. Ein Höhepunkt im Konzertprogramm ist die geplante Aufführung eines außergewöhnlichen Werkes in der Schlosskirche Friedrichshafen: Die „Missa profana“ des zeitgenössischen Komponisten Professor Heinz Werner Zimmermann. Diese Messevertonung gehört zu den größten kirchenmusikalischen Schöpfungen des 20. Jahrhunderts. Außerdem macht Viktoria Tolstoy auf ihrer Europa-Tournee Station in Friedrichshafen. Sie gilt als Grenzgängerin zwischen Jazz und Pop.

Die Südwestdeutsche Philharmonie spielt zum Kultfilm "Metropolis" von Fritz Lang. Weitere musikalische Highlights bieten Ernst Hutter und die Original Egerländer, die Knabenkapelle Meersburg, das Musikkorps der Bayerischen Bereitschaftspolizei, die Big Band der Bundeswehr und das Landesblasorchester Baden-Württemberg. Eine große Rock- und Pop-Nacht rundet den Konzertreigen ab.

Bandcontest "My Band"

Der Band Contest "My Band" spricht Nachwuchs-Talente unter 29 Jahren an. Die Finalisten spielen vor einer Jury, die mit Konzert-, Festival- und Tourveranstaltern, Vertretern von Musikagenturen und Labels besetzt ist. Der Preis für die Siegerband ist ein Auftritt bei einem der großen deutschen Open-Air-Festivals.

Infocenter „My Pop“

Ein Infopool für Musiker rund um Musik und Medien ist die "My Pop". In Zusammenarbeit mit der music support group bietet die MY MUSIC Musikern und Bands eine Anlaufstelle zu Fragen rund um das Musik-Business, zu Karriere-Chancen und Zukunftsaussichten.

Workshops

Drum-, Bass-, Bläser- und Dirigier-Workshop – das Angebot ist ausgesprochen vielfältig und bietet für jeden Musiker einen Anreiz, die MY MUSIC zu besuchen. Der Schlagzeuger der Simple Minds, Mel Gaynor, lädt zum Drum-Workshop. Professor Guggenbergers „Basic Plus“ mit dem Thema „Der Atemfluss macht die Musik“ steht ebenfalls auf dem Programm. Auch der Workshop des „Bass-Doktors“ Roland Kaschubes ist in der Szene eine feste Größe und Gitarrist Peter Fischer, der bereits bei über 800 Auftritten auf der Bühne stand und zahlreiche Lehrwerke verfasst hat, bietet einen „Workshop für Rockgitarre“ an. Zur Stimmschulung lädt Gesangslehrer Robin D., der für das TV-Format Popstars unter anderem die „Monrose“ unter seine Fittiche nahm und „Chorgesang im Grundschulbereich“ ist das Thema von Friedhilde Trüün. Sie erläutert anhand einiger Liedbeispiele die kindgerechte Stimmbildung im Grundschulchor mit Einbeziehung der "Brummer-Problematik" und macht aus „Brummern“ kleine „Carusos".

SHOP 2010

Die Sonderschau bietet dem Handel viele interessante Anregungen, um im täglichen Wettbewerb bestehen zu können. Ob Ladenbau, Waren-Präsentation oder Schaufenster-Gestaltung – im SHOP 2010 erhalten Händler neue Inputs. Fachvorträge zu Themen wie "Besser werden im Verkauf", "Kunden-Bindung" oder "Bestehen im Internet-Zeitalter" runden die Info-Palette für den Handel ab.

Star-Fotograf Brian Rasic

Brian Rasic gilt seit über 30 Jahren als einer der weltbesten Fotografen im Bereich Rock- und Popmusik, der für Stars wie die Rolling Stones oder Depeche Mode exklusiv fotografiert. Er zeigt im Rahmen einer Sonderschau 50 seiner besten Bilder, die alle handsigniert sind und gerahmt verkauft werden. Brian Rasic vermittelt in Workshops, worauf Fotografen bei der stilgerechten Inszenierung von Interpreten und Bands achten sollten und was bei der Auswahl eines Fotografen wichtig ist.

Hier spielt die Musik

Zahlreiche Kongresse sind in das Event eingebunden. Die Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände hat erkannt, dass "hier die Musik spielt" und meint damit Friedrichshafen. Sie will aber auch wissen: "wo spielt sie morgen?" Auf der MY MUSIC präsentieren sich der Deutsche Musikrat, der nmz Content Corner, die Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände und das Klassikforum unter der Leitung des Vorarlberger Landeskonservatoriums.

Bühne der Musikvielfalt

Neben der großen Konzertbühne gibt es fünf weitere Bühnen mit täglichen Live-Auftritten. So erklingen beispielsweise im Themenbereich „Musik der Kontinente“ nicht nur brasilianische, kubanische oder afrikanische Klänge. Jazz, Blues und Harmonika-Orchester sind ebenfalls zu hören. Freunde der Blas-Musik sind in der Meckatzer-Arena richtig und im Foyer steht Klaviermusik und Chorgesang auf dem Programm. „Lumpenkapellen“ spielen auf der „Power Stage“ und Liebhaber klassischer Kunstwerke erleben im Klassik-Forum Hörgenuss.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer