Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 36892

Italienische Feinkost bringt IBO Besucher auf den Geschmack

Italienisches Dorf Viva Italia auf der IBO - Frühjahrsmesse noch bis Sonntag, 6. April geöffnet - Messe-Halbzeit: Knapp 40.000 Besucher kamen bis Mittwochabend

Friedrichshafen, (lifePR) - Olivenöl aus Ligurien, Tartufi Dolci (Nougat Pralinen) aus dem Piemont, seltene Taggiasca-Oliven von der Blumen-Riviera oder Risotto-Reis aus Oberitalien - Feinkosthändler Rainer Fleck von der Firma Tartufo präsentiert auf der IBO ausgewählte italienische Spezialitäten. Er ist einer der Aussteller, die im italienischen Kulissendorf "Viva Italia" der Friedrichshafener Frühjahrsmesse landestypische Delikatessen anbieten. Die IBO ist noch bis Sonntag, 6. April 2008 geöffnet.

"Wir sind mit der ersten IBO-Hälfte zufrieden. Die Besucher sind sehr interessiert und nutzen die Messe als Informations- und Einkaufsplattform", zieht Projektleiterin Diana Waggershauser zur Halbzeit Bilanz. So bescheinigten beispielsweise viele der Autohäuser gute Geschäfte und die Firmen im Bau- und Gartenbereich haben zahlreiche Kontakte geknüpft. Bis Mittwochabend kamen knapp 40.000 Besucher.

Feinkost aus Bella Italia

"Ich kaufe direkt beim Produzenten ein und kenne alle meine Lieferanten persönlich. In der Regel sind das Familienbetriebe oder kleine Manufakturen", erklärt Rainer Fleck, dessen Firma Tartufo italienische Feinkost in Halle A5 präsentiert. Seine Philosophie: Ein guter Feinkosthändler muss darauf bedacht sein, beste Qualität zu fairen Preisen zu liefern und in Bezug auf Geschmack und Inhaltsstoffe voll und ganz hinter seinem Produkt stehen. "Bis wir beispielsweise mit den Tartufi Dolci zufrieden waren, haben wir fünf Betriebe angeschaut." So kann der Feinschmecker nun Nougat-Pralinen kosten, die aus Piemonter Haselnüssen hergestellt sind; diese gelten in Konditorenkreisen als die besten Haselnüsse, so Fleck. Die Preisspanne des ausgesuchten Angebots reicht von 70 Cent für ein Tartufo Dolce bis zu 115 Euro für den 27 Jahre gereiften Aceto Balsamico Tradizionale, der mit dem Gold-Label ausgezeichnet wurde.

Noch bis Sonntag geöffnet Die Frühjahrsmesse in Friedrichshafen ist noch bis Sonntag, 6. April 2008 täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. 566 Aussteller zeigen eine bunte Produktvielfalt aus den Bereichen Bauen, Sanieren, Energie, Auto, Haushalt, Delikatessen, Mode und Garten. Außerdem erleben die Besucher Hochspannung, wenn das Künstlerduo Hard Nock das Todesrad besteigt oder über das Hochseil balanciert. Die Artisten treten täglich in der Sarrasani-Show auf, die jeweils um 14 und 16 Uhr, samstags und sonntags zusätzlich um 11 Uhr, in Halle A2 läuft.

Kulinarische Genüsse tischen die Meister der Gaumenfreuden täglich um 12:30 Uhr in der Halle A5 beim Kochduell auf. Tipps zum richtigen Styling - vom Make-Up über die Frisur bis hin zur Kleidung - gibt mehrmals täglich die Vorher-Nachher-Show in Halle A3. Die Feuerwehr präsentiert sich in einer riesigen Sonderschau und im Bauforum erhalten die Besucher Tipps rund um die Themen Bauen, Energie und Garten. Von Feitag bis Sonntag öffnet parallel zur IBO der Gebrauchtboot- und Zubehörmarkt und am Freitagabend, 4. April geht in Halle A2 die "Fashion & Dance Show" über das Parkett. Weitere Infos unter www.ibo-messe.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer