Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 36455

Augenweide: Rund 1.000 veredelte Boliden erstrahlen im Rampenlicht

Die große Tuning-Messe am Bodensee geht in die sechste Runde – zahlreiche Neuheiten und Premieren erwartet – neue Driftshows mit Olaf Commijs – drei Abendpartys –Rinspeed-Studie sQuba „taucht auf“

Friedrichshafen, (lifePR) - Mit qualmenden Reifen in die sechste Runde: Die TUNING WORLD BODENSEE 2008 holt den Drift-Profi Olaf Commijs begleitet von DSF-Moderatorin Lina van de Mars an den Bodensee. Vom 1. bis 4. Mai 2008 treffen sich Branche und Szene auf dem Messegelände in Friedrichshafen zu Europas großer Tuning-Messe. In den Messehallen erstrahlen die Premieren und exklusiven Umbauten internationaler Top-Tuner im Schweinwerferlicht. Nahezu komplett vertreten sind auch die großen Marken der drei umsatzstärksten Tuning-Segmente Reifen, Felgen und Fahrwerke.

Rund 1.000 veredelte Boliden in zehn Messehallen, rund 250 Aussteller, zahlreiche Premieren und Neuvorstellungen, 150 Clubstände, etwa 200 Private Cars, 20 bezaubernde Miss Tuning-Finalistinnen, fünf Awards, ein WM-Finale und drei Abendpartys – das sind die Zahlen der sechsten TUNING WORLD BODENSEE. Vergangenes Jahr kamen 102.000 Besucher. "Hier trifft sich die Tuningszene, tauscht sich über neue Produkte aus und lässt sich von den Trends anstecken", erklärt Messechef Klaus Wellmann.

Gespannt werden die Neuheiten und Premieren der kommenden Tuning-Saison erwartet: Internationale Top-Tuning-Unternehmen und Zubehörspezialisten nutzen die TUNING WORLD BODENSEE, um ihre neuesten Modelle und Zubehör-Neuheiten einem breiten Publikum vorzustellen. So zeigt unter anderem der Schweizer Visionär Frank Rinderknecht den "sQuba". Das Rinspeed-Tauch-Auto sorgte jüngst auf dem Genfer Automobilsalon für Furore. Die TUNING WORLD BODENSEE ist die erste deutsche Messe, auf der das Konzeptauto zu sehen sein wird.

Zahlreiche Ideen und Anregungen finden die Besucher auch bei den Club- und Private-Car-Ständen, an denen die Szene ihre originellsten Fahrzeuge präsentiert. Weltmeisterlich wird es, wenn die Freunde schneller Miniaturautos auf der Carrerabahn am ersten Mai zum WM-Finallauf starten. Ans Steuer bittet die TUNING WORLD BODENSEE beim neuen Honda Slalom Racing auf dem Parcours hinter den A-Hallen. Dort wird am 2. und 3. Mai die erste deutsche "Xbox360 Skidart Meisterschaft" ausgefahren.

In der Performance Area stehen wieder zahlreiche Highlights auf dem Programm: Die vierfachen Breakdance-Weltmeister Flying Steps wirbeln ebenso über die Tanzfläche wie die Lowrider und Magier Florian Zimmer wird die Besucher verzaubern. Ein Höhepunkt am letzten Messetag ist die Wahl der Miss Tuning 2008. Nachtschwärmer dürfen sich wieder auf drei Abendveranstaltungen freuen: Die "Massive Party" am Donnerstag, die Radio7 Party-Nacht am Freitag und "Best of Ibiza" am Samstag.

Das Internationale Messe-Event für Auto-Tuning, Lifestyle und Club-Szene findet von Donnerstag 1. bis Sonntag, 4. Mai 2008 statt und ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Mit Radio 7 als Partner unterstützt die Messe Friedrichshafen die Besucher künftig noch gezielter bei der Anreise: Stündlich sendet Radio 7 (Ulm: UKW 101,8 MHz; Aalen: 103,7; Ravensburg: 105,0; Tuttlingen 102,5) aktuelle Infos über die Verkehrssituation rund um die TUNING WORLD BODENSEE. Weitere Infos zu Ausstellern, Neuheiten, Rahmenprogramm und Anreise bietet die Website www.tuningworldbodensee.de. Ab April finden die Besucher hier zudem den neuen Tuning-Blog und Podcasts zum Messe-Event.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer