Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 7186

Asia Outdoor legt weiter zu

Führende Firmen aus der Outdoor-Branche stellen in Nanjing in China aus – Internationalität steigt

Friedrichshafen, (lifePR) - Auf der zweiten Asia Outdoor (23. bis 26. August 2007) werden noch mehr internationale Marken vertreten sein, als bei der Premiere im Jahr 2006. Führende Firmen wie Mountain Hardware, MOUNTAIN SMITH (USA), MILLET (Frankreich), VAUDE, LOWA, MEINDL, DEUTER, BIG PACK, TATONKA, HIGHPEAK, EXXTASY (alle Deutschland), NORTHLAND (Österreich), BLACK YAK, CERRO TORRE, NEPA (Korea) sowie führende chinesische Marken wie KAILAS, MOBI GARDEN, NIKKO, K2 SUMMIT, ACME, PITORPAN und DOITE haben sich in Nanjing bereits angemeldet.

158 Aussteller hatten bereits frühzeitig ihre Teilnahme zugesagt, das waren 40 Prozent mehr als zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr. Für die Asia Outdoor 2007 rechnen die Veranstalter mit rund 30 Prozent mehr Marken (2006: 174 Messestände) und über 10.000 Fachbesuchern. (2006: 6743).

Die Asia Outdoor-Messe fand 2006 zum ersten Mal statt und ist eine Kooperation der Messe Friedrichshafen und des Messeplatzes Nanjing. Auf der Messe wurden Lieferverträge im Wert von rund 30 Millionen RMB (3,2 Mio. Euro) unterzeichnet. Die Aussteller lobten die Asia Outdoor und 92 Prozent der Firmen sagten ihre Teilnahme bereits frühzeitig zu. Im Jahr 2007 werden viele neue chinesische Firmen und Newcomer aus allen Bereichen der Outdoor-Branche dabei sein.

Das Rahmenprogramm der zweiten Asia Outdoor bietet unter anderem ein Outdoor-Event, Schuh- und Rucksacktestcenter, Fashion Show, Party, Kletterwettbewerb, die Zeltstadt „Tent City“ sowie das Asia Outdoor Industry Forum. Neu in diesem Jahr ist das Forum mit Managern von Shopping-Malls und Kaufhäusern, die von der Asia Outdoor und der COCA (China Outdoor Commerce Association) eingeladen werden. Namhafte internationale Experten werden über „die Zukunft des Outdoor-Geschäfts in Kaufhäusern und Shopping-Malls“ diskutieren.

Nanjing ist ausgesprochen reich an Kultur- und Naturlandschaften und zählt zu den 24 Städten, die als erste in die von der chinesischen Regierung aufgestellte Liste der kulturell und historisch bedeutenden Städte Chinas aufgenommen wurden. Zu den weithin bekannten Sehenswürdigkeiten gehören die Grabstätten der Ming-Dynastie, die alte Stadtmauer von Nanjing, die in Stein gemeißelten Meisterwerke der südlichen Tang-Dynastie, der buddhistische Tempel und vieles mehr. Ein Highlight für die Medien: Am 25. August fällt während der Asia Outdoor Trade Fair 2007 der Startschuss für das Nanjing Urban Adventure Race, einer Outdoor-Wettkampfveranstaltung, die es mittlerweile in allen Provinzen in China gibt.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer