Sonntag, 23. Juli 2017


  • Pressemitteilung BoxID 314037

"Theo Award" für Essen Motor Show

Messe Essen gewinnt Wahl des beliebtesten Tuning-Events / Namensgeber "TDE" Theo Decker Essen gilt als erster Tuner in Deutschland

Essen, (lifePR) - Auszeichnung für die Essen Motor Show: Sie erhielt den nach der Essener Tuning-Legende Theo Decker benannten "Theo Award". Bei einer Leserumfrage von Tuningzeitschriften ("Tuning", "VW Speed") landete die Essener Messe in der Kategorie "Events" auf Platz 1 - vor der Tuning World Bodensee, die Schauplatz der Award-Übergabe war, und dem GTI-Treffen Wörthersee.

Award-Pate Theo Decker gilt als erster Automobil-Tuner Deutschlands. Bereits in den 1950er Jahren beschäftigte sich Theo Decker mit dem Frisieren von VW-Käfern. Neben VW-Tuner Oettinger ist er einer der Tuning-Pioniere. 1958 gründete er in Essen-Borbeck seine Werkstatt "TDE-Tuning" Theo Decker Essen. Bis 1980 verkaufte er weltweit selbst hergestellte Teile. Mittlerweile ist der 78Jährige im Essener Stadtteil Schönebeck wieder aktiv - und vor allem im Kreise der Liebhaber klassischer VW-Käfer die Institution schlechthin in Sachen Käfer-Tuning.

Bei der Essen Motor Show war Theo Decker Aussteller der ersten Stunde. Seit der Messepremiere im Jahre 1968 beteiligte er sich viele Jahre lang regelmäßig. Die Essen Motor Show ist die Leitmesse der Tuningbranche und mit ihren vier Kernbereichen Tuning, Motorsport, sportliche Serienautomobile und Classic Cars vielseitigste Automobilmesse Deutschlands. Vom 1. bis 9. Dezember 2012 werden zur 45. Essen Motor Show wieder über 300.000 Besucher in der Messe Essen erwartet.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer