Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 289238

Reise + Camping vom 22. bis zum 26. Februar 2012 in der Messe Essen

NRW's größte Frühjahrsmesse für Reise und Touristik, Camping und Caravaning macht Lust auf Urlaub / Fahrrad Essen an drei Tagen parallel

Essen, (lifePR) - Unter dem Titel "Die Urlaubsmesse NRW" weckt die Messe Essen das Fernweh und macht Lust auf Ferien und Freizeit. Über 1.000 Aussteller aus mehr als 40 Ländern beteiligen sich an der großen Frühjahrsmesse. Die Reise + Camping präsentiert vom 22. bis 26. Februar 2012 die ganze Vielfalt der Reise-, Camping- und Caravaning-Welt, an drei Tagen (24. bis 26. Februar) ergänzt durch die Fahrrad Essen. Mehr als 90.000 Besucher werden erwartet.

Sie finden hier alle Informationen für die schönste Zeit des Jahres. Von der Fernreise bis zum Städtetrip, vom Camping-Urlaub bis zur Kreuzfahrt - das vielfältige Angebot unterstreicht die Bedeutung der Reise + Camping als größte und besucherstärkste Reisemesse in NRW.

Gerade die Messestadt Essen bietet den Ausstellern ideale Voraussetzungen, um den reiselustigen Besuchern ihre Angebote schmackhaft zu machen: Die Ruhrmetropole liegt im Herzen des Bundeslandes NRW, das mit mehr als 18 Millionen Einwohnern zu den reisefreudigsten Regionen Deutschlands zählt.

Wenn die Ferne lockt: Die Vielfalt der Welt im Fokus

Internationale Destinationen stehen bei Touristen besonders hoch im Kurs. Den entlegeneren Ecken dieser Welt widmen sich gleich zwei Messehallen. Dabei werden sowohl Regionen Europas als auch ferne Orte anderer Kontinente in den Blickpunkt gerückt. Fremdenverkehrsämter, Reiseveranstalter, Tourismusgesellschaften, Hotels, Ferienclubs und Fluglinien ebenso wie Fährgesellschaften und Freizeitparks verraten, wo es sich hervorragend urlauben lässt. Ob man nun auf der Suche nach ganzheitlicher Erholung ist oder einem eher der Sinn nach Action und Abenteuer steht: Information und Kommunikation rund um attraktive Reiseziele im In- und Ausland lassen kaum Wünsche offen.

Heimische Gefilde erkunden

Von der Nordsee bis zum Schwarzwald, von einfachen Übernachtungsmöglichkeiten bis hin zu luxuriösen Herbergen, von Traumstränden über Märchenschlösser, Wellness-Oasen und Freizeitparks - Warum in die Ferne schweifen, wenn doch auch das Heimatland so viel Sehenswertes zu bieten hat? Deutschland ist nach wie vor das Reiseziel Nummer eins unter den Bundesbürgern. Im Messebereich "Reiseland Deutschland" stellen sich Aussteller aus allen Bundesländern vor und geben Einblick in die vielseitigen Reisemöglichkeiten.

In der Galeria wird eine Reise durch das "Campingland Deutschland" geboten. Hier finden Freunde des Outdoor-Urlaubs alle wichtigen Informationen über campingtaugliche Reiseziele und Plätze. Auch der Sicherheitsfaktor kommt dabei nicht zu kurz: Am Stand des Deutschen Camping Clubs DCC findet man wertvolle Tipps für einen erlebnisreichen Campingurlaub.

Raus ins Grüne: Camping und Caravaning

Die Reise + Camping bietet Fans und Freunden des mobilen Reisens eine große Auswahl. In drei Messehallen präsentieren Aussteller die ganze Fahrzeug-Vielfalt vom preisgünstigen Einsteigermodell bis zum Luxusliner. Und auch wer es noch komfortabler mag, kommt auf seine Kosten: Mobilheime in allen Facetten warten darauf, ihre Bewunderer zu finden. Der ADAC steht wieder mit seinem Truck in Halle 1.

Natürlich findet man auf der Reise + Camping auch das notwendige Equipment für das Outdoor-Vergnügen: Zelte, Faltcaravans, Zubehör, Fahrzeugtechnik, und Camping-Ausstattung können die Besucher auf der Messe testen und kaufen. Zulieferer aus der Fahrzeugindustrie präsentieren sich in der über 500 Quadratmeter großen Technik-Arena und informieren Caravaner und Reisemobilisten über die neuesten Trends.

Reise + Camping als Knotenpunkt für Networker

Neben den Urlaubern haben in den letzten Jahren vor allem auch die Fachbesucher die Reise + Camping als wichtige Informations- und Networking-Plattform entdeckt. Bereits unmittelbar vor der Messe findet der erste Europäische Camping Congress Essen statt. Begleitet von einer Sonderausstellung richtet er sich an europäische Campingunternehmer sowie Profis aus Dienstleistung und Industrie rund um die mobile Freizeit. Im Mittelpunkt werden Zukunftsfragen der Campingwirtschaft stehen.

Darüber hinaus nutzen Touristik-Experten wie beispielsweise Reisebüroexpedienten die Urlaubsmesse zu wichtigen Kontakten und Gesprächen. Etabliert hat sich hier besonders der touristik aktuell / Novasol-Expedienten-Stammtisch. Er wird am Eröffnungstag der Messe, Mittwoch. 22. Februar, erneut stattfinden. Weitere Sonderveranstaltungen runden das Angebot ab: Der VFF, Verband der Fährschifffahrt und Fährtouristik, lädt zu einem Seminar ein. Am sogenannten Kreuzfahrttag können sich Besucher hier über berufliche Chancen in diesem spannenden Wirtschaftsfeld informieren.

Fahrrad Essen wieder parallel

An drei Tagen (Freitag bis Samstag) findet parallel zur Reise + Camping auch wieder die beliebte Freizeitmesse Fahrrad Essen statt. Für Freunde der Drahtesel, ob mit oder ohne Elektromotor, präsentieren über 220 Aussteller ein umfangreiches Angebot an Rädern, Radsport-Zubehör sowie Radtouristik. Auf verschiedenen Parcours können die Räder direkt vor Ort getestet werden. Besonders praktisch: Besucher haben mit einer Eintrittskarte Zutritt zur Reise + Camping und zur Fahrradmesse.

Weitere Infos und Tickets unter:
www.reise-camping.de
www.fahrrad-essen.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer