Advent, Advent - Tropische Weihnachten im SEA LIFE Oberhausen

Nikolaus und Rentier im SEA LIFE Oberhausen (lifePR) ( Hamburg, )
Weiße Weihnachten, wer träumt nicht davon? Doch wie wäre es stattdessen mit tropischen Weihnachten mit farbenfrohen Fischen und türkisblauem Wasser? Das SEA LIFE Oberhausen feiert eine tropische Adventszeit. Vom 30. November bis 31. Dezember erwartet alle Besucher ein buntes Programm aus viel Spaß und einem weihnachtlichen Rätsel.

Die Adventszeit hat begonnen und auch im Großaquarium am Rhein kommt Weihnachtsstimmung auf. Statt klassischer Tannenzweige und Christbaumkugeln geht es hier tropisch zu!

Pünktlich zum 06.12. kam der Nikolaus mit seinem Rentier zu Besuch und hat am Nachmittag die rund 1.500 Meeresbewohner im großen Ozeanbecken des SEA LIFE Oberhausen beschenkt. Zur Bescherung der besonderen Art hat er sich im weihnachtlichen Taucheranzug mit einem ganzen Sack voll fischiger Leckerbissen in das sechs Meter tiefe Becken gewagt.

Auch für die kleinen Besucher sind noch bis zum 31. Dezember in der Unterwasserwelt Geschenke versteckt, die Teil eines Adventsrätsels sind. Außerdem hat der Weihnachtsmann drei Gegenstände verloren, die die kleinen Entdecker finden können. Alle Ratefüchse, die alle Geschenke und Gegenstände in den Aquarien finden, erhalten eine kleine weihnachtliche Überraschung.

In diesem Jahr wird es für einige Tiere des Großaquariums das erste Weihnachtsfest: im Flachwasserbecken der größten Hai-Aufzucht Deutschlands schwimmt der nur wenige Monate alte Nachwuchs der Schwarzspitzen-Riffhaie.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.