Melodien der Berge - Wilder Kaiser

Programm-Information

Michael Harles vorm Wilden Kaiser (lifePR) ( Ötztal-Bahnhof, )
MELODIEN DER BERGE
Wilder Kaiser

Musiksendung

21. 07. 2013 | 20:15 Uhr auf Melodie TV

Moderator Michael Harles begibt sich auf eine musikalische Reise zum Wilden Kaiser. In der Sendung „Melodien der Berge“ präsentiert er eine atemberaubende Alpenlandschaft, schöne Almen, traditionelle Handwerkskunst und viele interessante Geschichten und Gespräche mit Einheimischen. Die mystische Aura des Kaiser-Massivs ließ viele Sagen entstehen, die sich etwa um die Entstehung besonderer Felsformationen ranken. Sie bildet die Kulisse der Sendung am Sonntag, 21. Juli 2013, 20:15 Uhr auf Melodie TV.

Die musikalischen Gäste der Sendung sind: die Zellberg Buam, das Trio Alpin, die Pseirer Spatzen, die Mayrhofner, Tirol Power, Eberhard & Stefanie Hertel, die Alpenoberkrainer, Sigrid & Marina, die Ursprung Buam und Walter Scholz.

Beeindruckende Naturschauspiele und erhebende Panoramablicke erwarten den Moderator Michael Harles bei seiner Reise zum Wilden Kaiser. Diese Region wird im lokalen Sprachgebrauch Sölllandl genannt und dehnt sich über die Orte Ellmau, Scheffau, Going und Söll aus. Dort warten auf die Zuschauer viele unterhaltsame Geschichten.

Mit einem Gyrokopter, einer Mischung aus einem Hubschrauber und Propellerflugzeug, überquert Michael Harles das Gebirgsmassiv des Wilden Kaisers und erlebt dabei traumhafte Ausblicke auf die Region. Diese Talschaft ist bekannt für lebendiges Brauchtum. Der Besuch eines Handwerkskunstmarktes darf in dieser Sendung nicht fehlen. Vom Korbflechten bis zum Ranzensticken – hier finden sich ganz besondere Gustostückerln.

Michael Harles besucht in dieser Sendung auch einige Almen und erfährt dort Interessantes über Kulinarik und Alpenkultur. Einen Halt legt er auf der Rübezahlalm oberhalb von Ellmau ein, wo ihm Hüttenwirt Gerhard von seinen Holzschnitzfiguren erzählt. Bei Frühstück am Berg auf der Stöfflhütte im Wilden Kaiser und Brodakrapfn auf der Simonalm an der Hohen Salve wird auch der Gaumen verwöhnt. Bei einer Dämmerungswanderung lernt er die Kunst kennen, Wasseradern und Erdstrahlen zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.