Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 44655

Gelungene Premiere: Über 410.000 Zuschauer sahen "Indiana Jones 4"

Baden-Baden, (lifePR) - Seit Donnerstag ist Indiana Jones in den deutschen Kinos zurück. Knapp 412.000 Zuschauer ließen sich die Premiere des vierten Teils der Saga nicht entgehen. Der beste Filmstart des laufenden Jahres. Platz eins der Kino-Charts ist dem Blockbuster sicher.

Über 410.000 Zuschauer sahen "Indiana Jones 4"

Hervorragender Kinostart für "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels": Rund 412.000 Menschen sahen den vierten Teil der Saga am Starttag. Der Film mit Harrison Ford in der Hauptrolle legte den bisher besten Auftakt aller Kinofilme im Jahr 2008 hin. Knapp 19 Jahre lagen zwischen dem letzten Teil "Indiana Jones und der letzte Kreuzzug" und der Fortsetzung der Action-Reihe, die am Donnerstag anlief. Der Blockbuster wird sicher auf Platz eins der deutschen Kino-Charts einsteigen. Das teilt media control mit.

Steven Spielberg führte erneut Regie. Als Produzent war einmal mehr George Lucas an Bord. Die Handlung spielt im Jahr 1957. Dr. Henry "Indiana" Jones Jr. ist auf der Suche nach dem sagenumwobenen Kristallschädel. Karen Allen ("Jäger des verlorenen Schatzes"), Cate Blanchett ("Aviator") und Shia LaBeouf ("Transformers") sind als Nebendarsteller mit von der Partie.
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer