Dienstag, 24. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 48929

Die erfolgreichsten Fußball-Hits aller Zeiten

Baden-Baden, (lifePR) - Sie dröhnen aus den Boxen der Fußballstadien oder sorgen beim Public Viewing für Stimmung: Fußball-Hits. Bei jeder WM oder EM gibt es offizielle Songs und inoffizielle Fan-Hymnen. Welcher ist der erfolgreichste Kick-Hit aller Zeiten?

Die Sportfreunde Stiller beim "Sommermärchen 2006", Ricky Martins "Cup Of Life" oder aktuell Shaggy zusammen mit den EM-Maskottchen Trix & Flix - zu einer Fußball-EM oder -WM gehören offizielle Songs und inoffizielle Fan- Hymnen. Erfolgreichster Kick-Hit aller Zeiten ist "Dieser Weg" von Xavier Naidoo.

Insgesamt war das Lied bis heute mit Unterbrechungen 75 Wochen platziert, rangierte mehrere Wochen in den Top Ten und erreichte Position zwei der media control Single- Charts. Die Nationalspieler hörten den Hit 2006 vor jedem WM-Spiel in der Kabine.

Silber in den All-Time-Charts erkämpft sich "Love Generation" von Bob Sinclar und WMMaskottchen Goleo VI. Die Sportfreunde Stiller belegen mit der Fan-Hymne "'54, '74, '90, 2006" Rang drei. Die Stadion-Kracher dröhnten vor und während der WM 2006 in Deutschland aus den Boxen. Ulrike Altig, Geschäftsführerin von media control, stellt fest:

"Die Fußball-Hits sorgten während der Turniere für Stimmung in und außerhalb der Stadien."

Auf dem Weg in die Liste der erfolgreichsten Fußballlieder sind die Singles zur UEFA Euro 2008. Der DFB-Fan-Song "Helden 2008" von Revolverheld steht auf Position sechs der aktuellen Charts. "Feel The Rush" von Shaggy ist auf der Acht platziert. Oliver Pocher, der 2006 mit "Schwarz und weiss" auf sich aufmerksam machte, belegt mit "Bringt ihn heim" Rang neun.

Platz vier der ewigen Bestenliste geht an "Three Lions (Football's Coming Home)" von Baddiel, Skinner & The Lightning Seeds, dem Song zur EM 1996 im Mutterland des Fußballs. Seitdem taucht es pünktlich zu großen Turnieren in den Charts auf. Herbert Grönemeyers "Zeit, dass sich was dreht" landet auf Rang fünf. Die Top Ten komplettieren Edoardo Bennato & Gianna Nannini mit "Un'estate Italiana".

Bis 1994 stand die deutsche Nationalmannschaft vor Titelkämpfen selbst im Tonstudio.

1973 hieß es "Fußball ist unser Leben". Das Lied war der erste offizielle WM-Song. Udo Jürgens nahm mit dem deutschen Team für die WM 1978 in Argentinien "Buenos dias, Argentina" auf. In den All-Time-Charts verbucht es Rang sieben. Das Lied lag zeitweise auf Rang drei der Single-Hitparade und war insgesamt 18 Wochen platziert. Vier Jahre später sangen Michael Schanze und die Fußballer "Olé Espana". Der letzte Beitrag der Nationalkicker war 1994 "Far Away In America" zusammen mit den Village People.

Zu den Klassikern gehört selbstverständlich "Gute Freunde kann niemand trennen" von Franz Beckenbauer aus dem Jahr 1965. Auch Kevin Keegan ("Head Over Heels In Love") und Torhüterlegende Petar "Radi" Radenkovic ("Bin i Radi - bin i König") tauschten zeitweise die Fußballschuhe mit dem Mikrofon.

Zur Methodik: Basis der All-Time-Charts sind die deutschen Single-Charts und das Abschneiden des einzelnen Titels in der Hitparade.
Diese Pressemitteilung posten:

GfK Entertainment GmbH

About media control GfK International media control GfK International provides full Panel European data services, including official charts and market research products for the Music, DVD, Books, Games and Cinema industries. media control has for 30 years been the market leader in the supply of sales Entertainment data in Europe (Germany, France, Italy, Spain and others). In June 2003 the 2 leading Market Research and Chart monitoring organizations GfK and media control joined together with the mission to create Europe's most powerful source of multi format entertainment data.

Disclaimer