Hotelerlebnistag für KonstanzerInnen: Urlaub in der eigenen Stadt

Tag der offenen Hotels

Hotelerlebnistag für KonstanzerInnen: Urlaub in der eigenen Stadt (Foto: MTK Dagmar Schwelle) (lifePR) ( Konstanz, )
Konstanzer Hotels sagen danke: Am 17. November laden insgesamt 17 Hotels Konstanzer BürgerInnen zu einem Blick hinter die Kulissen ein – inklusive buntem Rahmenprogramm mit spannenden Mitmachaktionen. Von kulinarischen Genüssen und Degustationen über Hausführungen mit Hintergrundinformationen und Vorträgen bis hin zu Schatzsuchen für die Kleinen wird an diesem Hotel-Erlebnistag von 14 bis 18 Uhr für die gesamte Familie und alle Interessierte viel geboten. Als Rahmenprogramm nehmen kostenfreie Stadtführungen wie der neue Rundgang „Imperia – ein erotischer Mythos, der begeistert“ die KonstanzerInnen mit auf lebendige Zeitreisen durch die Altstadt. Und auch die Blumeninsel Mainau mit Glögg im Schlosshof sowie erstmals das Sea Life begrüßen BürgerInnen an diesem Tag unter dem Motto „zahle soviel du willst“ herzlich.

Auszeit vom Alltag in der eigenen Stadt

Lust auf eine Übernachtung in einem der Hotels in der eigenen Stadt? Dann einfach in der Tourist-Info im Bahnhof vorbeikommen, einen Nachweis, dass man in Konstanz wohnhaft ist, mitbringen und (solange der Vorrat reicht) direkt für einen kleinen Spendenbetrag von 30 Euro für die Test-Nacht in einem der über 200 ausgewählten Doppelzimmer anmelden. Vor Ort im Losverfahren noch kurz den Hotelnamen aus einer Lostrommel ziehen, einen Gutschein erhalten und diesen anschließend am 17. November im gezogenen Hotel für die Test-Nacht einlösen. Der gesamte Spendenbetrag sowie die Eintritte auf die Insel Mainau und ins Sea Life kommen dabei vollständig dem neuen Blindenrelief am Hafen zugute. „Dies alles ist für einen guten Zweck und als Dankeschön für BürgerInnen der Stadt gedacht. Besonders freue ich mich über die vielen Partner, die bei dieser Aktion mitmachen. So viele Hotels wie dieses Mal haben sich noch nie zuvor beteiligt!“, freut sich Eric Thiel, Geschäftsführer der Marketing und Tourismus Konstanz GmbH (MTK), auf diese Veranstaltung.

Tipp: NEU & exklusiv gibt’s an der Tourist-Info im Bahnhof für TeilnehmerInnen (solange der Vorrat reicht) erstmals kostenlose Bustickets für die Fahrt zum jeweiligen Hotel.

Daten & Fakten: Diese Danke-Aktion findet zum dritten Mal in Konstanz statt. Initiatoren sind die Konstanzer Hotels, der KonTour e.V. und die MTK. In der Regel stehen 200-250 Doppelzimmer zur Verfügung, in denen 400-500 BürgerInnen übernachten. Am Programm nehmen weitere mehrere Hundert Personen teil. „Von Hotels für Konstanzer: Urlaub in der eigenen Stadt“ bietet KonstanzerInnen bei diesem Aktionstag am 17. November und der Übernachtung vom 17. auf 18. November eine neue Perspektive. Einfach mal die Sicht des Gastes erleben – und das vor Ort ohne lange Anfahrt. Einheimische haben die Chance, hinter die Fassaden der Hotels zu schauen, wie ein Gast in Konstanz zu übernachten und sich eine Auszeit vom Alltag zu gönnen. Einfach Termin vormerken, sich anmelden (für 30 Euro gibt‘s das Doppelzimmer inklusive Frühstück) und mitmachen. Die Zimmer werden im Losverfahren vergeben. Ein Rechtsanspruch auf ein bestimmtes Hotel besteht nicht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.