HerbstFreude zum Greifen nah: Heimat erleben am Westlichen Bodensee

Konstanz Regio Gemueseinsel Reichenau Alpenpanorama Luftperspektive / Copyright MTK Achim Mende
(lifePR) ( Konstanz, )
Atemberaubende Natur, aktive Kulturerlebnisse und regionale Kulinarik im Süden Deutschlands – atmosphärisch-herbstlich lädt der Westliche Bodensee dazu ein, die eigene Heimat individuell zu erleben. Zahlreiche Ausflugtipps, geführte Touren zu Fuß sowie per Rad und weitere Besonderheiten zu Wasser und zu Land ermöglichen Bodensee-LiebhaberInnen sowie Neu-EntdeckerInnen frische Einblicke und eindrucksvolle See- & Vulkanmomente.

BootsTouren, SchlemmerZeiten und Natur pur Endlich in Ruhe über den glitzernden Bodensee gleiten, knuspriges Felchenfilet essen und den malerischen See- und Alpenblick auf einem satt-grünen Vulkan genießen. Der UnterhaltungsMix aus Natur und Urbanität bietet inspirierende Auszeiten für Groß und Klein. So ermöglicht die Inselbootstour „Ein Reichenauer erzählt von seiner Insel“ nicht nur spritzigen Fahrspaß, sondern zeigt auch, wo das regionale Gemüse für das Abendessen genau herkommt. Kulinarisch sticht zudem das MS Seestern in See. Mit der Schlemmerfahrt „Schwäbisch-Badisch-Buffet“ wird die heimisch-gemütliche Atmosphäre in das majestätische Bodensee- und Alpenpanorama eingebettet. Das Konstanzer Rum-Schiff bietet zum leckeren Tasting ebenfalls ein 3-Gänge-Menü inkl. Rundfahrt an. Beim Genusswandern auf dem SeeGang werden vertraute Schmankerl mit besonderen Ausblicken kombiniert. Die über 50 km lange Strecke führt vorbei an Streuobstwiesen, Weinreben, wildromantischen Ruinen, Schluchten, Vulkanen, Waldpfaden, historischen Städten, malerischen Häfen u.v.m. HerbstHighlights in der eigenen Heimat kennenlernen Mit einem bunten ErlebnisCocktail begrüßt der Westliche Bodensee seine BesucherInnen im Herbst. Anregende Führungen, von einer Radtour zu den Brauereistätten in Konstanz als größte Stadt der Vierländerregion bis zu World Birdwatch-Vogelbeobachtungen im Naturschutzgebiet Wollmatinger Ried, ermöglichen neue Blickwinkel auf das gewohnte zu Hause. Zahlreiche Ausflüge in die Natur, Kultur sowie Historie der wertvollen Bodenseeregion machen die Heimat aufs Neue spannend und geschätzt zugleich. Tipp: Dank der gut ausgebauten Rad- und Wanderwege sowie zahlreichen Verbindungen mit Bus und Bahn bietet die gesamte Bodenseeregion charmante Anreise-Alternativen zum Auto. Neu: Erstmals sind auch die Campingplätze am Bodensee bis 31.10. geöffnet.

Einfach erkundigen, LieblingsMomente aussuchen und den goldenen Herbst ganz nah genießen. Mehr zu den Möglichkeiten rund um Konstanz und den Westlichen Bodensee auf www.bodenseewest.eu/de/erleben/heimat-erleben und www.konstanz-tourismus.de/herbstfreunde.html.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.