Marion Schneider als neue Vorsitzende der Freien Wähler Weimarer Land e.V.

Marion Schneider mit dem Thüringer Verdienstorden ist DIE Alternative im Wahlkreis

ä
(lifePR) ( Bad Sulza, )
Mit neuen Gedanken und Ideen stieß Marion Schneider zu den Freien Wählern Weimarer Land und wurde jetzt als neue Vorsitzende gewählt, nachdem sie bereits Anfang Juli auf den Listenplatz 1 der Freien Wähler Thüringen als Bundestagskandidatin gewählt wurde.

Marion Schneider lebt seit mehr als 30 Jahren in Thüringen und sieht das Land als ihre Heimat. Ungefähr seit dieser Zeit engagiert sie sich ebenfalls als Unternehmerin, aber vor allem auch in bürgernahen Bereichen und sozialen und gemeinnützigen Einrichtungen und Vereinen, wie der Maria-Pawlowna-Stiftung, dem Prager Haus Apolda eV., dem Kinderhilfswerk Ourchild e.V. und vielen anderen. Ihr ehrenamtlicher Einsatz wurde mit der Ehrenbürgerschaft von Bad Sulza ebenso belohnt wie mit dem Thüringer Verdienstorden. Nunmehr will sie ihren Elan verstärkt auf dem politischen Parkett für Thüringen und einen gesunden Mittelstand einsetzen.

„Ich sehe die Notwendigkeit, dass sich Bürger und Politik einander wieder annähern und ein gelebter Dialog  sich wieder etabliert. Das kann man sicher mit engagiertem Netzwerken einem besseren innerparteilichen Informationsaustausch auf Landes- und Kreisebene erreichen. Dafür werde ich mich als Vorsitzende neben dem Parteiprogramm der Freien Wähler gezielt einsetzen,“ kommentiert Marion Schneider ihre Wahl.

Marion Schneider wird ihre Wahl-Kampagne zur Bundestagswahl 2021 unter ihrem Slogen „Die Alternative als Direktkandidatin für das Weimarer Land“ führen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.