Eine Dystopie aus der Zukunft des Kapitalismus

Die Nouvell Noire "9783959962001" von Laura Alt erscheint bei Periplaneta

Nouvelle Noir - Laura Alt
(lifePR) ( Berlin, )
Im Sommerprogramm 2021 des Periplaneta Verlag Berlin erscheint die Novelle „9783959962001“ von Laura Alt. Das Debüt der jungen Autorin ist mit einer 13-stelligen Nummer betitelt, die nicht ganz zufällig mit der ISBN des Buches übereinstimmt. Aber es könnte auch jede andere Zahl sein … Es geht in ihrer Dystopie um Totalitarismus, Kapitalismus, Revolution, den Sinn von Bestrafungen und um eine Welt, in der Worte wie “Leben”, “Wert” und "Sinn" anders definiert werden. In ihrer kleinen und doch mächtigen Nouvelle Noire kündet Laura Alt von einer ominösen und düsteren Zukunft, die ihre unverhohlenen Zeichen bereits in unsere Gegenwart gegraben hat.
„9783959962001“ erscheint als hochwertige, 92-seitige Klappenbroschur und ist zudem als E-Book-Download für Kindle, iPad, Tolino und Co. erhältlich. Das Coverbild stammt von Shimon Drory.

Der Klappentext:

Irgendwo im Getriebe eines totalitären Systems bricht ein Mann die Regeln. Er kündigt, obwohl das eigentlich gar nicht möglich ist. Auf seiner Suche begegnet er Gestalten mit verschiedenen Bewältigungsstrategien und Lebensentwürfen, von Zirkusartisten über Gottesanbeterinnen bis hin zu Terroristen. Doch einen Sinn im Sein zu finden, scheint
in dieser Welt unmöglich. Und der Staat ist ihm längst auf den Fersen.

Die Autorin:

Laura Alt ist in Mainz und Freiburg im Breisgau aufgewachsen und hat sich irgendwann nach Berlin abgesetzt, wo die Winter zwar genauso kalt sind, es aber keine Fastnachtsfeiern gibt. Dort hat sie 2019 ein Volontariat bei Periplaneta absolviert und in dessen Verlauf angefangen, Lesebühnentexte und Kolumnen zu schreiben.
Aktuell lebt und studiert sie in Basel und ist Kapitänin des Periplaneta-Imprints Edition Subkultur.

Das Werk:

LAURA ALT: „9783959962001 – Nouvelle Noire“
August 2021, Berlin, Periplaneta – Edition Periplaneta
1. Print: Buch, Klappenbroschur, 92 S., 19 x 13,5 cm, print ISBN: 978-3-95996-200-1, GLP: 10,00 € (D)
2. Digital: E-Book, epub ISBN: 978-3-95996-199-8, GLP: 7,99 € (D)

Schlagworte: Parabel, Revolution, Faschismus, 1984, Zukunft, Gleichnis, Dystopie, KI, Lebenssinn, Totalitarismus, Erzählung, Cyberpunk, Science-Fiction, Berlin, Subkultur
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.