Im Einklang mit dem Universum

Zwei neue Ratgeber zur Theorie und Praxis der Stimmgabel-Therapie

"Heilen mit dem kosmischen Ton" - das Einsteigerbuch zur Phonophorese/Stimmgabeltherapie ist in Kürze im Handel erhältlich. (lifePR) ( Murnau a. Staffelsee, )
Mit der Neuauflage des Grundlagenwerks „Die heilende Kraft der Planetenschwingungen“ und der leicht verständlichen Einführung „Heilen mit dem kosmischen Ton“ gibt der Klangspezialist und Astrologe Thomas Künne einen Einblick in die faszinierenden Möglichkeiten der Schwingungsmedizin. Gemeinsam mit seinen Co-Autorinnen, zum einen der Heilerin Inge Schubert, zum anderen der Heilpraktikerin und erfolgreichen Ratgeber-Autorin Roswitha Stark, bietet er ein breites Spektrum an Hintergrundwissen zu den kosmischen Urprinzipien sowie zahlreiche praktische Anwendungsbeispiele, um Ver-Stimmungen an Körper, Seele und Geist mithilfe von „Planeten-Stimmgabeln“ wieder in harmonischen Ein-Klang zu bringen.

Seit Jahrtausenden ist bekannt, dass Gesundheit damit zusammenhängt, wie gut wir „mitschwingen“, wie leicht wir in den Rhythmus unseres Lebens, aber auch seiner Umgebung hineinfinden. Vom vorsokratischen Philosophen Heraklit stammt der bekannte Satz, dass alles fließt; der Begründer der Anthroposophie, Rudolf Steiner, prägte die Formel „Alles Leben ist Rhythmus“, und selbst die Erkenntnisse der modernen Quantenphysik führen zur Schlussfolgerung, dass alles im Universum Schwingung sei. Ständig und ununterbrochen sind energetische Schwingungen zu verzeichnen. In einer Sphäre und Umgebung, die durch Energieschwingung „erschaffen“ wurde und sich ständig neu „einschwingt“, kann kein Lebewesen existieren, das nicht dieselben Eigenschaften und „Energiekanäle“ wie die Außenwelt hat. Ähnlich wie das Universum besitzen deshalb auch andere Lebewesen sowie der menschliche Körper einen „Energiefluss“, der ununterbrochen schwingt und die Frequenzen der Energie zum Leben braucht. „Man spürt, dass der eigene Körper ein Orchester ist, zu dem jede Region mit ihrer Eigenschwingung beiträgt. Durch die schwingenden Stimmgabeln wird dieses Körperorchester neuerlich gestimmt und angeregt, wieder zu seiner ganzen, eigenen Stärke zu finden und auf höchstem Niveau einzustimmen in den Gesang des Lebens“, schreibt Dr. Ruediger Dahlke denn auch in seinem Vorwort zum Phonophorese-Grundlagenwerk „Die heilende Kraft der Planetenschwingungen“.

In der Phonophorese verbindet sich jahrtausendealtes Wissen zu einem einfachen Heil-Mittel, das durch Stimmgabeln mit den Planetenfrequenzen entsprechende Ver-Stimmungen und Blockaden beim Menschen lösen kann. Frei könnte ein Anwendungsbereich der Phonophorese mit „Ton(aku)punktur“ umschrieben werden, da u. a. entsprechende Stimmgabeln auf Akupunkturpunkte gehalten werden und sich die Schwingung in der Folge z. B. durch die ausgewählten Meridiane fortsetzen kann. Das Wohlbefinden wird merklich gesteigert und die Gesundheit gefördert, kurz: Der „Innere Heiler“ des Menschen wird aktiviert.

Internetportal mit Weblog zur Phonophorese:
www.stimmgabeltherapie.de

Thomas Künne/Roswitha Stark
Heilen mit dem kosmischen Ton
Stimmgabel-Therapie für Einsteiger
Mit einem Vorwort von Dr. Ruediger Dahlke
Mankau Verlag, 1. Aufl. 14. Oktober 2010
Broschur, 14 x 21 cm, 141 S.; 12,95 € (D) / 13,40 € (A)
ISBN 978-3-938396-60-5
Mehr zum Buch: http://www.mankau-verlag.de/...

Thomas Künne / Inge Schubert
Die heilende Kraft der Planetenschwingungen
Theorie und Praxis der Phonophorese
Mit einem Vorwort von Dr. Ruediger Dahlke
Mankau Verlag, 2. akt. Aufl. 14. Oktober 2010
(1. Aufl. 2005 bei Goldmann Arkana)
Broschur, 14 x 21 cm, 374 S.; 17,95 € (D) / 18,50 € (A)
ISBN 978-3-938396-63-6
Mehr zum Buch: http://www.mankau-verlag.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.