Die Rock-Sensation des Jahres: STATUS QUO feiern Reunion

"Frantic Four" starten mit drei exklusiven Gigs in Deutschland

Die Rock-Sensation des Jahres: STATUS QUO feiern Reunion (Foto: Danny Clifford) (lifePR) ( Berlin/London, )
Hier kommt die Nachricht für alle Fans guter alter britischer Rockmusik: Status Quo feiern weiter Wiedervereinigung! Im März 2014 kommt das Orignal-Lineup der lebenden Boogie-Legenden nach über 32 Jahren der Trennung noch einmal für drei exklusive Konzerte nach Deutschland!

Francis Rossi, Rick Parfitt, Alan Lancaster und John Coghlan - diese Besetzung, die in den 70er/Anfang der 80er Jahre den Großteil der über 120 Millionen verkauften Status Quo-Tonträger einspielte, war zuletzt in dieser Konstellation im Juni 1981 auf Tour. Aus dem gleichen Jahr stammt das letzte gemeinsame Album "Never Too Late".

"Es ist niemals zu spät" - das dachten dann auch Rossi, Lancaster & Co. bei ihrer Versöhnung 2013. Die "alten" Quo spielten neun Shows im Vereinigten Königreich - neun Shows, die innerhalb von acht Minuten allesamt restlos ausverkauft waren und bei denen die "Frantic Four" und ihre Hits wie "Down Down", "Rain" oder "Don't Waste My Time" frenetisch gefeiert wurden.

Francis Rossi: "Das Verlangen der Fans im übrigen Europa, speziell in Deutschland, war so überwältigend groß, dass wir uns entschlossen haben, im Frühjahr 2014 weitere Konzerte auf dem Festland zu spielen. Doch hiernach endet die Reunion dann auch definitiv."

Den Auftakt der Quo-Wiedervereinigung - Teil 2, bilden drei Konzerte in der Berlin O2 World (18.03.14), der Oberhausener König-Pilsener-Arena (19.03.) und der Schleyer- Halle in Stuttgart (21.03.).

Status Quo Manager Simon Porter erklärt: "Viele, viele Menschen wollten diese Reunion schon seit Jahren, und hier ist sie. Das ist ein wirklich großer Moment in der ereignisreichen Geschichte von Status Quo. 50 Jahre nachdem Francis Rossi und Alan Lancaster als Schuljungen die Band gründeten, schließt sich der Kreis, fügt sich alles perfekt zusammen für diese weiteren Reunion-Shows, die 2014 mit den bevorstehenden Gigs in Europa ein einmaliges Ereignis sind und bleiben werden."

Und so buchte Tournee-Veranstalter KBK für die Deutschland-Shows auch nur die größten Hallen mit einer Kapazität von 12.500 bis 17.000 Zuschauern.

Karten von € 42,- bis € 75,- - zuzüglich Gebühren! - exklusiv bei www.ticketmaster.de

Einen perfekten Vorgeschmack auf das Konzert-Ereignis des Jahres bietet die CD/DVD "Back2SQ1" (earMUSIC), die eindrucksvoll die Reunion-Show aus London 2013 wiedergibt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.