Dienstag, 12. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 30818

Robe-Scheinwerfer für Racing Car Show in Birmingham

Ibbenbüren, (lifePR) - Bei der "Autosport International 2008 – The Racing Car Show" in Birmingham setzte die Produktionsfirma Network Productions über 150 Robe Moving Lights, 20 Robe StageQube 324 LT Video Paneele sowie den Medienserver Robe Media Fusion ein. Der Event in der NEC Arena bot den Gästen an zwei Tagen insgesamt zwölf Shows.

Über der Showarena waren rund 450 Meter Traversen verbaut, an denen der Großteil des Lichtequipments installiert war. Unter den eingesetzten Robe-Geräten befanden sich 80 ColorWash 1200E AT, 12 ColorSpot 700E AT, 50 ColorSpot 575E AT sowie 28 ColorWash 575 AT. Die StageQube 324 LT Video Paneele wurden am Boden der Hauptbühne angebracht und bildeten einen 30 Quadratmeter großen LED-Screen.

Network Productions entschied sich vor rund drei Jahren, auf Robe-Lichttechnik zu setzen. "Robe ist anerkannt in der Branche, insbesondere für die hohe Ausfallsicherheit. Das war für uns das entscheidende Kaufkriterium. Bei unserem vollen Terminkalender ist es sehr wichtig, mit zuverlässigem Equipment zu arbeiten", erklärt Nick Halliday von Network Productions.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer