Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 15771

Abendrot in Aachen

Ibbenbüren, (lifePR) - Für den Club Abendrot in Aachen hat das Unternehmen Luxconcept aus Unna ein auffälliges Beleuchtungskonzept entwickelt. Gewünscht war eine Lounge-Atmosphäre, die Bastian Röhlings, Inhaber von Lux Concept, mit einem Mix aus LED-Beleuchtung und Videoeinspielungen auf diversen Plasma- und LCD-Screens realisierte. Letztere geben interessante Moods und Animationen wieder, die von einem Videojockey mit der ARKAOS VJ 3.6.1 DMX erstellt und programmiert wurden.

Für die LED Beleuchtung kommen 7x ANOLIS ArcSource Twin Wall 3 mit 25° Abstrahlwinkel und 12x ANOLIS ArcSource Wall 3 mit 6° Abstrahlwinkel – beides mit RGB-Farbmischung – sowie LED-Tubelights zum Einsatz. Die ArcSource Wall und Twin Wall fügen sich durch ihr modernes Design im Edelstahlgehäuse hervorragend in die Architektur ein. Die gesamte Steuerung erfolgt mit dem E:CUE System in Verbindung mit dem E:CUE Butler.
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer