Geld für das Bildungszentrum

Dachdecker Landesinnung Berlin investiert weiter in die Digitalisierung

(lifePR) ( Berlin, )
Gute Nachrichten für das Bildungszentrum der Berliner Dachdecker: Ein Antrag auf Förderung aus dem Bundesprogramm „Digitalisierung überbetrieblicher Berufsbildungsstätten“ wurde vom Bundesinstitut für Berufsbildung in Höhe von 80.000 Euro genehmigt.

Damit kann das Bildungszentrum weiter modernisiert werden, um insbesondere auf dem Gebiet der Digitalisierung auf dem neuesten technischen Stand zu bleiben.

Investiert wird das Geld in elektronische Smartboards mit Internetanbindung für alle Werkstätten, Notebooks, Digitalkameras, Drohnen und Outdoortablets für die Auszubildenden. Damit soll insbesondere der Einsatz elektronischer Medien auf der Baustelle gefördert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.