Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 44514

Fronleichnam auf der LGS

(lifePR) (Rietberg, ) Ein beeindruckendes Zeugnis ihres Glaubens legten weit über 1000 Christen heute am Gelände der NRW-Landesgartenschau in Rietberg ab. Die traditionelle Prozession zum Fronleichnamstag führte in diesem Jahr Katholiken aus allen Gemeinden und Vikarien der gesamten Emsstadt zusammen. Austragungsort für den zentralen Gottesdienst unter freiem Himmel war das Festgelände der St.-Hubertus-Schützengilde, gleich neben dem LGS-Haupteingang Mitte.

Die Pfarrer Andreas Zander und Augustinus Dröge gestalteten mit ihren Mitbrüdern aus den umliegenden Gemeinden eine von Spiritualität und tiefem gemeinsamem Glauben getragene Messfeier auf dem sonnenüberfluteten Platz mit einer beeindruckenden Kulisse. Anschließend formierten sich Bannerträger aller kirchlichen Vereine und Verbände sowie der Schützenbruderschaften gemeinsam mit mehreren hundert uniformierten Schützen, 81 Messdienern und zahlreichen Gläubigen zum Prozessionszug durch die historische Innenstadt. An mit tausenden Blüten geschmückten Stationen wurde traditionell die Anbetung des Allerheiligsten vorgenommen, ehe alle auf den Festplatz zurückkehrten, um dort in Gesprächen im kleinen Kreis das besondere Ereignis noch einmal Revue passieren zu lassen.

Normalerweise veranstalten die einzelnen Kirchgemeinden separat innerhalb ihrer Pfarreien die traditionelle Prozession. Aufgrund der Landesgartenschau wurde in diesem Jahr eine gemeinsame Veranstaltung durchgeführt.

Fotos vom Gottesdienst zum Download unter: https://www.landesgartenschau-rietberg.de/...
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer