Sonntag, 22. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 496446

Großes Kurparkfest mit Illumination

Bad Mergentheim, (lifePR) - Es gehört zu den beliebtesten Veranstaltungen in Bad Mergentheim und Umgebung und ist aus dem Programmkalender nicht mehr wegzudenken: das große Kurparkfest mit abendlicher Illumination. In diesem Jahr findet es am Samstag, 19. Juli statt. Viele tausend Besucher kommen jedes Jahr, wenn bunte Lichter den Bad Mergentheimer Kurpark eine Nacht lang zauberhaft illuminieren. Fast 15.000 Kerzen leuchten in allen Farben auf den Wiesen und verwandeln den Kurpark in eine fantastische leuchtende Welt.

Zahlreiche Essens- und Getränkestände bieten eine Vielfalt an kulinarischen Genüssen an. Ein buntes Programm vertreibt ab 15 Uhr die Wartezeit, bis am Abend der Kurpark im Schein der bunten Lichter erstrahlt. Für die richtige Partystimmung sorgen verschiedene Bands und Musikgruppen auf insgesamt vier Aktionsbühnen.

Mit dabei sind wieder die Tänzer der Square Dance-Gruppe "Taubertal Dancers Bad Mergentheim e.V.", die am Nachmittag und frühen Abend in der Wandelhalle und bei der Bühne am Wilhelmsbau mit ihren stimmungsvollen Kommandos kräftig einheizen werden. Getanzt wird nach traditionellen Melodien oder zu fetziger Musik. Das Kur- und Salonorchester Hungarica unterhält die Besucher am Nachmittag im Musikpavillon und für Besucher, die es sich im Klanggarten gemütlich gemacht haben, konnte dieses Jahr wieder das Duo "Die Dreckspatzen" gewonnen werden. Situationskomik und Musik mit originellen Texten sind ihr Markenzeichen - ganz gleich, ob Volkslied, Schlager, Edith Piaf oder die Pop-Musik der "Speckstreet Boys".

Auch für Kinder wird es bunt und kurzweilig. Von der Kindereisenbahn über eine Hüpfburg bis hin zu einer besonderen Spielstraße wird sicher keine Langeweile aufkommen. Das Generationenprojekt "Alte Kinderspiele XXL" des BürgerNetzWerks Igersheim wird einen Spieleparcours mit vielen verschiedenen traditionellen Spielen - allesamt in Handarbeit aus Holz gefertigt - aufbauen und man kann nach Herzenslust ausprobieren. Bei der Bootsanlegestelle beginnt ab 16 Uhr der Bootsverleih, ab 22 Uhr kann man mit Booten mit elektronischer Beleuchtung eine Lichterfahrt auf der Tauber genießen.

Ab 18 Uhr sorgt der bekannte Musiker Guiseppe di Prima auf der Bühne am Wilhelmsbau für südliches Flair. Seine Fans können sich auf italienische und internationale Songs freuen. Ab 21 Uhr stellt die heimische Newcomerband "Nost" im Klanggarten ihr Können unter Beweis, u.a. mit Titeln aus ihrem neuen Album "What am I living for?".

Ein Musikerlebnis der Extraklasse beginnt um 18:30 Uhr auf der Bühne im Musikpavillon: "The 4 Beats" lassen die alten Rock'n'Roll Klassiker der 50er und 60er Jahre neu aufleben und beaten diese originalgetreu mit mehrstimmigem Harmoniegesang und typischen Instrumenten jener Zeit. Neben vielen Klassikern der frühen Beatles können sich die Besucher auch auf bekannte Rock'n'Roll Hits freuen und werden in die Ära von Elvis, Buddy Holly & Co zurückversetzt.

Um den Kurpark für die große Illumination vorzubereiten, sind wie jedes Jahr Kinder zwischen acht und zwölf Jahren eingeladen, beim Aufstellen und Anzünden der bunten Lichter mitzuhelfen. Alle Freiwilligen treffen sich dazu um 19:15 Uhr auf der Wiese zwischen Oktogon und Best Western Premier Parkhotel.

Beim Sommernachtsball in der Wandelhalle lädt ab 19:30 Uhr das Kur- und Salonorchester Hungarica die Besucher zum Tanz ein, wobei der offizielle Ausklang des Festes wieder dem Jugendsinfonieorchester Bad Mergentheim gebührt. Unter der Leitung von Axel Bähr musizieren die jungen Musiker gegen 23:30 Uhr.

Bekanntermaßen bietet das Kurparkfest in Bad Mergentheim neben seinem bunten Musikprogramm auch ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot. Vielfältige Köstlichkeiten für den Gaumen haben die mehr als 20 Mitwirkenden aus Gastronomie und Vereinen für die Besucher vorbereitet. Von süßen Köstlichkeiten bis hin zu herzhaften Kleinigkeiten und Gerichten für den großen Hunger: für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Den Schlussakkord des Festes bilden um Mitternacht die Wasserspiele mit ihren Lichteffekten vor dem Musikpavillon. Wenn dann noch das Sommerwetter stimmt, steht einem wunderbaren Sommerabend im Kurpark nichts mehr entgegen!

Da die Parkmöglichkeiten am Kurpark begrenzt sind wird gebeten, auf die Parkplätze Herrenwiesen (gegenüber Bembé-Areal) und Volksfestplatz am Freibad auszuweichen. Für Kinder bis einschließlich 15. Lebensjahr ist der Eintritt frei. Es wird darauf hingewiesen, dass das Mitbringen von Speisen und Getränken, insbesondere von alkoholischen Getränken, nicht gestattet ist.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer