DIE ZWEI - Abend mit Sandy Wolfrum und Wolfram Gittel

Gittels Fränkische Bühne Bad Berneck

Logo Gittels Fränkische Bühne Bad Berneck (lifePR) ( Bad Berneck im Fichtelgeb., )
.

Samstag, 3. August 2019
Romantikbühne am Schlossturm

Musik trifft Text. Mit Sandy Wolfrum trifft am Samstag, 3. August, um 20.30 Uhr ein Liedermacher auf einen Autoren: Wolfram Gittel. Die Lieder und Texte sind aufeinander abgestimmt. Unterhaltsames und Nachdenkenswertes lösen sich ab.

Sandy Wolfrum hat Balladen – und Chansonperlen wie „Napoleons Frühstücksei“ oder „Mein erster Vatertag“ geschrieben. Aber auch Gassenhauer wie „Geisterfahrer“ oder „Ich denk scho ich bin bleed“.

Wie kaum ein anderer hat er die fränkische Mundart als Stilmittel, ohne populistische Ambitionen, zum Transportmittel seiner Texte und Melodien gemacht, und in anderen Songs die Feinheiten der Hochdeutschen Sprache genutzt um präzise und empathisch seine Aussagen an die Hörer zu bringen.

In seiner langjährigen Karriere hat der Sänger und Liedschreiber, Gitarrist, und Entertainer, Alexander Sandy Wolfrum persönlich wie künstlerisch viel erleben dürfen. Die Medien bestätigen ihm Humor, Bissigkeit, Einfühlungsvermögen und ein hohes Maß an Entertainerqualitäten.

Wolfram Gittel wuchs bei seinen Großeltern auf. Da sein Großvater Gedichte und Essays schrieb, kam er schon bald mit literarischer Tätigkeit als künstlerischem Ausdruck in Berührung. So konnten die ersten literarischen Gehversuche nicht ausbleiben.

Mit 11 Jahren schrieb er die ersten Märchen. Bis zu seinem 21. Lebensjahr blieb es bei gelegentlichen Versuchen. Dann entstanden einige Kurzgeschichten, Gedichte, eine Betrachtung, ein Romanfragment und ein Hörspiel.

Später folgten weitere Kurzgeschichten und ein Kinderbuch. Mittlerweile hat Gittel drei Theaterstücke auf dem Markt (Deutscher Theaterverlag „Sofia aus dem Walde“ und „Aladdin und die Wunderlampe“ sowie Mein Theaterverlag „Vater und Tochter“ Er verfasste als Auftragsarbeiten die Theaterstücke „Der Untergang des Roten Schlosses“ und „Das Geheimnis des Waldsteins“ für die Felsenbühne Waldstein.

Texte von Gittel wurden in mehreren Anthologien, darunter einem Hörbuch, berücksichtigt.

Zur Romantikühne führt ein Fußweg. Dazu geht man vom Marktplatz aus in Richtung Kurpark, dann links an der Pizzeria Casa Nova vorbei. Man trifft auf einen mit einer Biergartenlichterkette beleuchteten Weg, der bis zur Bühne führt. Die Wegstrecke vom Marktplatz ist etwa 10 Minuten Gehzeit.

Kartenvorbestellung ist unter Touristinfo Bad Berneck e-mail: touristinfo@badberneck. de und fraenk.buehne@gmail.com möglich. Infos unter 0175-9026027, Wolfram Gittel
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.