Virtuelle 360°-Tour durch das Gewebegebiet Bad Harzburg-Nord

Stadt vermarktet Flächen interaktiv

GIS-Tour (lifePR) ( Bad Harzburg, )
Ab sofort gibt es auf der Website (www.stadt-bad-harzburg.de) der Stadt Bad Harzburg virtuelle Touren durch das Gewerbegebiet Bad Harzburg-Nord. Darin sind umfangreiche Informationen über Freiflächen, die Verkehrsanbindung sowie vorhandene Firmen zu finden.

Hierfür wurde das Gewerbegebiet im März 2020 in einer Höhe von 100 Metern mit einer Drohne überflogen. Im Vorfeld waren vier Aufnahmepunkte ausgewählt worden, die nach der sich anschließenden digitalen Umsetzung die bestmöglichen Perspektiven auf das Gewerbegebiet zeigen. Die Aufnahmen wurden mit einer Informationsebene kombiniert. Nun kann man sich in einer virtuellen Tour ein Bild aus der Luft machen, sich in 360° umschauen und das Gebiet aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. In der einzigartigen Übersicht werden speziell die verfügbaren Flächen schnell erfasst.

Iteressant kann das für investitionsinteressierte Unternehmen sein. Edda Schaper vom städtischen Referat für Wirtschaftsförderung, die das Projekt leitet, erklärt: „Die Tour macht den Standort Bad Harzburg-Nord für jeden Investor und jede Investorin interaktiv begehbar. Der Informationsgewinn ist dabei groß. Zu sehen sind nicht nur die frei verfügbaren Flächen mit ihren spezifischen Daten wie Lage und Preis, sondern auch Kurzinformationen über ansässige Firmen, die Anbindung an das Straßennetz und Entfernungsangaben zu weiteren Mittel- und Oberzentren.“ Ziel der virtuellen Vermarktung ist laut Schaper, den guten Lauf Bad Harzburgs als Investitionsstandort trotz der aktuellen pandemischen Lage möglichst nicht zu verlangsamen. Bereits bestehende Anfragen und konkrete Investitionsvorhaben nicht nur im Gewerbegebiet in Harlingerode sollen den Gewerbestandort langfristig absichern.

Zu finden ist die Tour auf der Startseite der Stadt Bad Harzburg www.stadt-bad-harzburg.de. Die Tour läuft auf sämtlichen Endgeräten wie Tablet, Smartphone und PC. Die Tour läuft mit folgenden Internetbrowsern: Firefox, Safari, Google Chrome, Microsoft Edge.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.