Stadtführung in historischem Gewand

(lifePR) ( Bad Harzburg, )
Eine Stadtführung der besonderen Art bietet Manfred Gruner am Samstag, 20. April, an. Gekleidet als Philipp August von Amsberg führt er interessierte Teilnehmer durch den Ort und bietet nicht nur Gästen sondern auch Einwohnern einen interessanten Blick auf die Stadt und Ihre Geschichte. Start der Stadtführung im historischen Gewand ist um 10 Uhr an der Wandelhalle im Badepark. Philipp August von Amsberg war ein braunschweigischer Staatsmann und Begründer der ersten deutschen Staatsbahn, der Herzoglich Braunschweigischen Staatseisenbahn.

Für Gästekarteninhaber und Besitzer einer Bad HarzburgCard kostet die Teilnahme jeweils 3,00 €. Alle weiteren Teilnehmer zahlen beim Stadtführer 5,00 €.

Weitere Informationen sind in der Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4, 38867 Bad Harzburg, Telefon (0 53 22) 7 53 30, info@bad-harzburg.de, zu erhalten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.