Sonderfahrzeiten der Burgberg-Seilbahn zu Silvester

(lifePR) ( Bad Harzburg, )
Sonderfahrzeiten für die Burgberg-Seilbahn gibt es am 31. Dezember (Silvester). Gäste und Einwohner werden von 10 bis 18 Uhr sowie wieder ab 23:00 Uhr bis 00:30 Uhr auf den Großen Burgberg befördert. Von 00:30 bis 02:00 Uhr werden dann nur noch Fahrten ins Tal angeboten. Dabei dürfen allerdings keine Feuerwerkskörper in die Gondel mitgenommen werden. Am Neujahrstag ist die Burgberg-Seilbahn wieder von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Betrieb. An allen anderen Tagen (z.B. auch am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag) sind die Öffnungszeiten dem Winterfahrplan entsprechend.

Den Jahreswechsel auf dem Burgberg zu erleben, verspricht atemberaubende Ausblicke auf das Harzer Vorland.

Weitere Informationen sind bei der Tourist-Information unter Telefon (0 53 22) 7 53 30, info@bad-harzburg.de oder www.bad-harzburg.de zu erhalten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.