Lichterwanderung mit Hexe Tula

(lifePR) ( Bad Harzburg, )
Ausgerüstet mit einer Lampe geht es auch im neuen Jahr mit Hexe Tula auf eine mystisch, romantische Wanderung durch den Nationalpark Harz. Die Wanderung ist für Jung und Alt ein Erlebnis. Wie überwintern die Tiere? Woran erkennt man die einzelnen Baumarten? Das sind nur einige der Fragen, denen die Teilnehmer auf den Grund gehen werden. Wieder an der Marienteichbaude angekommen, steht zum Aufwärmen ein,,Hexenglühwein“ und eine kleine regionale Stärkung bereit. An diesem einmaligen ,,Logenplatz“ können die Tiere des Waldes bei der Wildtierfütterung beobachtet werden. Der nächste Termin ist Freitag, 13. Januar.

Weitere Termine:
19. Januar sowie 03. Februar.

Hexe Tula erwartet alle Teilnehmer um 17.30 Uhr am Parkplatz Marienteichbaude, an der B4 zwischen Bad Harzburg und Torfhaus. Die Teilnehmergebühr beträgt pro Person incl. Hexentrunk und kleiner Harzer Speise 18,00 €, Kinder bis 12 Jahre zahlen 13,00 €. Anmeldungen für die insgesamt ca. einstündige Tour sind erforderlich und werden unter 0170 – 4310437 entgegen genommen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.