Junge Musiker aus Essex zu Gast

(lifePR) ( Bad Harzburg, )
Essex ist ein Land im Süden von England. Dort ist es eine sehr große Tradition, dass an Schulen, Gymnasien und Hochschulen Musik unterrichtet und gespielt wird. Den Nachwuchsmusikern wird die Chance geboten, mit den besten englischen Musikern zusammen zu üben. Ermöglicht wird dies durch den Essex-Music-Service, eine Organisation, die nicht nur Unterricht sondern auch Veranstaltungen für die jungen Musiker anbietet.

Das Essex-Sinfonieorchester ist eines der Ensembles in der Organisation. Hier sind die erfahrensten und besten Nachwuchskünstler dabei. Entsprechend gut ist das Niveau und die Zuhörer können sich auf einen professionellen Klang freuen. So auch am Dienstag, 27. August, im Bad Harzburger Kursaal. Im Rahmen einer Reise durch die Harzregion treten die Musiker unter der Leitung von Dirigent Robin Browning dort mit Beginn um 19 Uhr auf. Unter anderem präsentieren sie Stücke von Bedřich Smetana aus „Vltava“, von Peter Tschaikowski  aus „Schwannensee“ und von Camille Saint-Saëns aus „Samson und Dalila“. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Das Orchester würde sich über Spenden aber sehr freuen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.