Die 50. Harzburger Musiktage

Text zum Jubiläumsprogramm

(lifePR) ( Bad Harzburg, )
Die Harzburger Musiktage - Internationale Festspiele, die von der  Gesellschaft zur Förderung der Harzburger Musiktage jährlich organisiert werden, feiern 2019 ein großes Jubiläum. Als Niedersachsens drittältestes Klassikfestival sollen die 50. Harzburger Musiktage durch ein exklusives  Programm  hervortreten und mit hochkarätigen Solisten, Ensembles und  Chören ein attraktives Jubiläum gestalten. Dieser Geburtstag wird nicht nur mit der üblichen traditionellen  Festivalwoche  gefeiert, die zweiteilige „Ouverture“ zu Beginn des Jahres 2019 sowie ein Jubiläumsfinale in Venedig im November sollen die eigentlichen Harzburger Musiktage im Frühsommer umrahmen.

Bereits am 15. März startet das Jubiläum mit der „Ouverture“. Auf der Bühne wird das Publikum die NDR Radiophilharmonie unter der Leitung  von Andrew Manze und den in der Schweiz geborenen Pianisten Francesco Piemontesi erleben. Ein Tag später, am 16. März wird Francesco Piemontesi auch den Festakt mit einem Klavierrecital mitgestalten.

Die Festivalwoche beginnt am 21. Juni mit einer Eröffnungsgala, zu der wir das Festivalorchester der Harzburger Musiktage unter der Leitung von Juri Gilbo, die Starsopranistin Simone Kermes sowie den Gründer und langjährigen künstlerischen Leiter des Festivals Luz Leskowitz eingeladen haben. Außerdem werden drei Chöre aus der Stadt Bad Harzburg an diesem Abend an den Jubiläumsfeierlichkeiten aktiv teilnehmen.

Nach der Eröffnungsgala wird die Festwoche mit einem Gershwin-Abend, einem Preisträgerkonzert sowie mit „Noten in der Bank“ und dem Familienkonzert fortgesetzt. Ein Kammermusikkonzert der Extraklasse wird das Festival im Sommer beenden und zugleich auf das „Jubiläumsfinale in Venedig“ überleiten. Mit einem Abschlusskonzert des Ensembles Quartetto di Venecia sowie einem weiteren Auftritt der Sängerin Simone Kermes sollen die 50. Harzburger Musiktage auch in die große Welt, weit über die Grenzen des Harzes und des Landes Niedersachsen, hinausgetragen werden.

Weitere Informationen:

www.harzburger-musiktage.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.