Bad Harzburger Eislaufsaison beginnt

(lifePR) ( Bad Harzburg, )
Alle Jahre wieder heißt es im November in Bad Harzburg: Eis frei! Ab Samstag, 16. November 2019 bis voraussichtlich 23. Februar 2020, können alle Freunde der schnellen Kufen ihre Runden auf der 1.000 m² große Eiskunstbahn drehen. Die Öffnungszeiten sind dann: Dienstag bis Freitag von 12:00 – 18:00 Uhr, Samstag und Sonntag von 10:00 - 20:00 Uhr. Am 25. und 26. Dezember sowie am 01. Januar hat die Eisbahn von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet.

Samstags werden von 17:00 – 20:00 Uhr zu heißen Rhythmen der Eisdisco die Kreise auf dem Eis gezogen und auch auf der großen Terrasse um die Eisfläche das Tanzbein geschwungen.

In der urigen Glühweinhütte kann sich bei heißen Getränken und einem kleinen Imbiss zwischendurch aufgewärmt werden. Auch Weihnachtsfeiern und anderen Feierlichkeiten können hier gerne veranstaltet werden.

Pünktlich am 6. Dezember kommt der Nikolaus an die Eisbahn. Bereits ab 1. Dezember können alle Kinder und natürlich die fleißigen Eltern geputzte, leere Schuhe zu den Öffnungszeiten an der Eisbahn abgeben. Der Nikolaus kommt traditionell um 15:00 Uhr mit der Burgberg-Seilbahn. Gemeinsam mit ihm geht dann der große Zug der Kinder zur Eisbahn, wo die gefüllten Schuhe schon auf ihre kleinen Besitzer warten. Mit Gedichten und Liedern können diese dann ausgelöst werden.

Kinder bis 1,40 zahlen 2,50 €, Erwachsene 4,00 €. Der Schlittschuhverleih pro Paar kostet 2,50 €.

Infos zu unserer Eisbahn gibt es unter: www.eva-veranstaltungen.de und 0177/3623221.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.