Neues Format: Workshop Umherschweifen - oder: Kunst mit dem Körper entdecken

Neues Format: Workshop Umherschweifen - oder: Kunst mit dem Körper entdecken
(lifePR) ( Mainz, )
Die Kunsthalle probiert ein neues Format aus: performative Rundgänge.

Das bedeutet nicht, dass Sie selbst etwas aufführen müssen, aber es geht innerhalb des Workshops darum, wie Sie sich in einem Rundgang selbst durch die Ausstellung bewegen und sich buchstäblich den Kunstwerken gegenüber positionieren. Die ortsspezifischen Arbeiten von Daniel Buren und Bettina Pousttchi bieten hierfür ideale Voraussetzungen.

Vielleicht haben Sie sich schonmal gefragt, wie man eine Ausstellung erlebt, wenn man nicht einfach nur durch die Räume geht und den vorgegebenen Sicht- und Verhaltensweisen folgt?
Was passiert, wenn ein Rundgang nicht über erklärende Worte funktioniert, sondern durch persönliche Sichtweisen und die eigene Bewegung durch die Ausstellungsflächen?

Mareike Buchmann ist Tanz- und Performancekünstlerin, Choreografin und Dozentin für Tanz, Performancepraxis und Literatur. Sie schweift mit Ihnen durch die aktuelle Ausstellung und gemeinsam wird ausprobiert, was mit dem Dialog von Bettina Pousttchi und Daniel Buren passieren kann, wenn Sie sich der Kunst durch eigene Ausdrucks- und Bewegungsformen nähern.

Workshop "Umherschweifen -- oder: Kunst mit dem Körper entdecken"
Termine: 24/02 und 04/03
11-15 Uhr
Anmeldung bis 09/02 und Infos unter: schellmann@kunsthalle-mainz.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.