"Über den Wolken ..."

22. September 14 Uhr: Reiner Roßkopf, Lieder von Reinhard Mey

Reiner Roßkopf / Foto Bernhar Eber (lifePR) ( Gundelfingen, )
Die Lieder von Reinhard Mey klingen auch mit dem Abstand von Jahrzehnten immer noch intelligent, zeitlos, eingebettet in eingängige Melodien. Die Interpretationen von Reiner Roßkopf gehen mit dem Original sehr sorgsam um und seine warme Stimme weckt die Erinnerungen an die Zeit, als der Berliner Barde noch regelmäßig im Radio zu hören war und seinem Publikum viele Live-Konzerte bescherte. Zwischen den Liedern plaudert Roßkopf dazu die eine oder andere Anekdote, immer locker und witzig. Ob „Ich wollte wie Opheus singen“ von 10971 oder aktuellen Kompositionen „Man kann nicht immer nur die Wahrheit sagen“ ließ Mey ja auch das Eine oder Andere autobiografische in seine Lieder einfließen. Von lustig über bitterernst bis zum Ohrwurm ist  bei dieser Matinee da alles drin.

Der Sänger und Gitarrist aus Münster/Kreis Darmstadt-Dieburg gastiert am 22. September 14 Uhr zur Sonntags-Matinee des Kulturgewächshaus Birkenried. Da werden wieder Erinnerungen wach. Ein knapp dreistündiges Revival des Künstlers Mey erwartet Sie.

www.reiner-spielt-Mey.de

Eintritt frei, es wird gesammelt

Das Kulturgewächshaus Birkenried liegt an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen bei der 5-köpfigen Giraffe Monika

Info und Kontakt: www.birkenried.de  info@birkenried.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.