Sonntag, 19. November 2017


Anspruchsvolle Lyrik und virtuose Gitarren aus Berlin

13. August 14 Uhr / Friedrich und Wiesenhütter

Gundelfingen, (lifePR) - Matthias Wiesenhütter war von 2003 bis 2012 der musikalische Kopf von "twelve strings" - mit über 100 Konzerten pro Jahr Deutschlands meist gebuchtes Gitarrenduo. Viele Birkenried-Gäste werden sich an die virtuosen Konzerte mit den vier Händen und 12 Saiten im Kulturgewächshaus erinnern.

Seit 2012 tourt Matthias Wiesenhütter nun mit dem Berliner Dirk Friedrich durch die Republik und versetzt seine Zuhörer mit seiner Schnelligkeit und Präzision auf der Gitarre ins Staunen. Neu bei diesem Duo sind die teils poetischen und durchweg selbst getexteten Lieder, wobei auch der Berliner Dialekt nicht zu kurz kommt. Dazu die Frankfurter Neue Presse vor einem Jahr: "Hätt'ste mal gleich gelebt. Das Leben ist kein Test. Die Berliner Musiker Friedrich und Wiesenhütter bewiesen am Sonntagnachmittag beim Musiksommer im Garten der Villa Borgnis nicht nur mit ihrem Lied "hätte, hätte", dass auch intelligente Texte mit Tiefgang, gepaart mit virtuoser Gitarrenmusik, beim Publikum gut ankommen." Für das musikalisch anspruchsvolle Publikum in Birkenried sind die beiden sicherlich wieder ein echter "Leckerbissen".

Eintritt frei, es wird gesammelt

Bei schönem Wetter wieder open-air.

Weitere Infos und Links zum "Reinhören und Informieren“:

www.friedrich-wiesenhuetter.de

http://www.youtube.com/watch?v=f6Wf96y_LDU

http://www.youtube.com/watch?v=xR7fDKazPrM

www.youtube.com/watch?v=fRA0Ok1ccjw

www.friedrichundwiesenhütter.de

https://www.youtube.com/watch?v=f6Wf96y_LDU&feature=youtu.be
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer