Samstag, 25. November 2017


28. August - 2. September: Flamenco-Camp

Ferienworkshop für Kinder, Anfänger, Fortgeschrittene und Flamenco-Gitarre

Gundelfingen, (lifePR) - Das Flamenco-Camp Birkenried blickt auf eine lange Tradition zurück und hat bereits vielen Kindern, tanzbegeisterten Erwachsenen und auch Gitarristen den Zugang zu diesem andalusischen Kulturgut ermöglicht – hier hat sich das Kulturgewächshaus zu einer echten Institution in der Region entwickelt.

Für Kinder ab 6 Jahren gehört diese Flamencowoche immer zu den unvergesslichen Ferienerlebnissen. Neben dem Gefühl für Musik und Rhythmus lernen die Kinder vor allem „das Miteinander“. Und: Die kleinen Choreographien der Kinder und deren kindliche Anmut haben bei den Flamenco-Fiestas in Birkenried immer wieder zu Beifallstürmen geführt. Ebenso tauchen Erwachsene, ganz gleich ob Anfänger, Mittelstufe oder Fortgeschrittene, mit Elan, Freude und vielen Emotionen in die Welt des Flamenco ein. Für passionierte Gitarrenspieler stellt der Flamenco mit seinen besonderen Rhythmen und Harmonien eine besondere Herausforderung dar. Der Gitarrenlehrer Valle Monje Dominguez aus Jerez de la Frontera kennt die Anfangsprobleme und führt die Schüler gefühlvoll in die Welt des Flamenco ein.

Zeiten Flamenco-Camp:

Sonntag 27. August, 19 Uhr: Begrüßungsessen: Kennenlernen und Gruppeneinteilung

Montag bis Freitag:

14 :00-15 :15 Uhr    Kinder

15:00-16:30 Uhr      Gitarre

16:30-18:15 Uhr      Anfänger

18:30-20:15 Uhr      Mittelstufe/plus

Technik-Stunde vormittags nach individueller Vereinbarung

Samstag: Vorbereitung der Fiesta und Einübung der Choreographie

Samstag 20:30 Uhr: Flamenco-Fiesta
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer