Samstag, 18. November 2017


Küberit Wand- und Tapetenprofile als dekoratives Element

Keine runden Kanten mehr!

Lüdenscheid, (lifePR) - Gerade wenn die Gestaltung der Wände besonders aufwendig und anspruchsvoll ist, müssen auch Übergänge und Kanten mit hoher Aufmerksamkeit und Sorgfalt gearbeitet werden. Denn ganz gleich, ob es ein Glatt- oder Strukturputz ist, eine Design-Tapete oder eine farbige Gestaltung – unschöne Ecken und Kanten lassen die wertigste Wandgestaltung schnell minderwertig aussehen.

Gebrauchsspuren lassen sich vermeiden

Die zierlichen Küberit Wand- und Tapetenprofile schützen sowohl empfindliche als auch stark beanspruchte Stellen über viele Jahre zuverlässig. Fachgerecht verarbeitet lassen sich so störende Gebrauchsspuren vermeiden - der optische Gesamteindruck der Wandgestaltung bleibt langfristig erhalten. Die anwenderfreundlichen Wand- und Tapetenprofile lassen sich entweder dezent in die Wandgestaltung integrieren oder dekorativ als Akzent einsetzen, beispielsweise als elegante Verbindung von Übergängen. Abgestimmt auf die aktuellen Design-Trends bietet der Premium-Hersteller ein umfangreiches Sortiment.

Optisch anspruchsvolle Lösungen aus Aluminium

Zur Auswahl stehen neben den eleganten Eloxalfarben Silber und Gold, eine fein geschliffene Edelstahloptik sowie pulverbeschichtete Profile in schwarz und weiß. Bei einer Gestaltung mit Tapeten kann der Maler die Profile als Musteransatz nutzen, so dass sich eine saubere Schnittkante schnell und sicher ziehen lässt. Doch ganz gleich wie der Fachmann die Profile einsetzt, bei Raumecken, in Tür- oder Fensternischen oder zur sauberen Trennung von größeren Wandflächen, ein zuverlässiger Schutz von Kanten und Ecken sind sie in jedem Fall.

Komfortable Verarbeitung

Die 2,70 m langen Profile lassen sich bei allen bis zu 2 mm starken Wandbelägen komfortabel und zeitsparend verarbeiten. Die Außen- und Innenecken sowie die Trennprofile sind jeweils in ungestanzter oder geschlossen gestanzter Doppel-K Ausführung verfügbar. Die gerundete Ausführung der Außenecke wirkt im Gegensatz zur klassisch eckigen gefälliger. Eine werkseitig auf der Sichtfläche aufgebrachte Folie, schützt die Profil-Oberfläche gegebenenfalls vor Beschädigungen während der Montage. Dank der Sollbiegestellen lassen sich die Profile zudem bei Bedarf an Unebenheiten anpassen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer