City&Quest - spannende Erkundungstour durch Karlsruhe

(lifePR) ( Karlsruhe, )
"Stadt! Spiel! Spaß!" – so lautet der Slogan des neuen Outdoor-Angebots, das Rätsel- und Erkundungsspaß in einem verspricht. Mit dem interaktiven Rätselspiel „City&Quest Karlsruhe“ ist es möglich, Karlsruhe auf eigene Faust zu erkunden. Es ist ein tolles Familien- und Gruppenerlebnis, bei dem man im Team die interessanten Herausforderungen meistern kann. "City&Quest Karlsruhe" richtet sich an Gruppen zwischen 2 und 6 Personen, Gäste der Stadt wie Einheimische, die Spaß am Rätsellösen haben. Hier sind Teamwork, Kombinationsgabe und Geschicklichkeit gefragt!

Für das Spiel wird pro Gruppe ein Smartphone oder ein Tablet benötigt. Die Gruppe braucht neben der kostenfreien App, die ihnen die Aufgaben mitteilt und sie zu den verschiedenen Stationen lotst, noch die pinkfarbene City & Quest Rätseltasche. Ohne die Tasche ist es nicht möglich das Spiel zu spielen, da man darin einige Hilfsmittel findet, die man zum Lösen der Aufgaben benötigt.

Der Name der App lautet „Actionbound“ und ist sowohl im Apple Store wie auch im Google Play Store erhältlich. Die Tasche wird an zwei Standorten verliehen. Man erhält sie in der Tourist-Information Karlsruhe, direkt am Karlsruher Hauptbahnhof. Die Gebühr für die Tasche beträgt 33€. Zusätzlich muss ein Pfand von 30€ hinterlegt werden. Das Pfand bekommt das Team wieder, nachdem sie die Tasche an den Verleihstandort zurückgebracht haben. Damit die Tasche nicht an dem gewünschten Tag vergriffen ist, kann man sie bequem online reservieren. Zusätzlich kann die Tasche auch im Hotel am Markt ausgeliehen werden. Hier muss beachtet werden, dass die Tasche online gebucht und bezahlt werden muss.

Mit Tasche und App ausgestattet, kann der Spaß beginnen. Die erste Aufgabe erwartet die Teilnehmer am Platz der Grundrechte, der sich zwischen Marktplatz und Schloss befindet. Insgesamt wird während dem Spiel eine Strecke von 4km zurückgelegt. Es gibt kein Zeitlimit beim Lösen der Rätsel. Die Teams können sich beim Knobeln und Antworten so viel Zeit lassen, wie sie benötigen. Zudem können sie Verschnaufpausen einlegen und sich beispielsweise mit einem Picknick im Schlossgarten stärken oder ein wenig die Stadt genießen.

Insgesamt gibt es bei dem Spiel 12 Stationen. Die meisten Stationen befinden sich mitten im Stadtkern. Ein paar wenige etwas außerhalb. So lernt man nicht nur die bekannten Ecken von Karlsruhe kennen, sondern auch ein paar ruhige Stellen, die man bei üblichen Stadtführungen meist nicht sehen kann. City&Quest ist also eine tolle Gelegenheit, um spielerisch mehr über die Fächerstadt zu lernen und dabei einen abwechslungsreichen Tag mit dem gesamten Team zu verbringen.

Weitere Informationen:
https://www.karlsruhe-tourismus.de/...
http://cityquest-tour.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.