Zwei Radtouren im Rahmen der Hessischen BioTage

(lifePR) ( Vogelsbergkreis, )
Zum Auftakt der Hessischen BioTage im Vogelsberg findet am Sonntag, 12. September, eine Radtour der Ökomodell-Region und des ADFC Vogelsberg statt. In zwei Gruppen wird gestartet: Eine Familienradtour über zwölf Kilometer beginnt in Alsfeld und eine Erwachsenentour über 30 Kilometer in Lauterbach. Gemeinsames Ziel ist der Demeterhof Schwalmtal von Moritz Schäfer in Hopfgarten, wo die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Gemischtbetrieb mit vielfältiger Ausrichtung gezeigt bekommen. Für alle, die noch mehr erleben und weiterradeln wollen, geht die zweite Etappe mittags nach Storndorf zum Bauernhof Hamel, auf dem der neue Kompoststall besichtigt werden kann. Zwei Betriebe, die innovative Ideen für die Öko-Landwirtschaft von morgen bereits heute praktizieren.

Für die Radtour von Lauterbach ist um 9.30 Uhr der alte Südbahnhof, Adolph-Spieß-Straße 34, Treffpunkt. Die Familientour startet um 10 Uhr auf dem Parkplatz an der Bleiche in Alsfeld. Beide Touren sind kostenlos, allerdings ist eine Anmeldung erforderlich unter: mario.hanisch@vogelsbergkreis.de oder telefonisch 06641-977-3507.

Die ersten Hessischen BioTage stehen unter dem Motto „Ökologisch. Regional. Nachhaltig“ und finden vom 10. bis 19. September statt. Dieses Jahr werden die Aktionstage erstmals hessenweit durchgeführt und laden dazu ein, das vielfältige Angebot an Bio- und regionalen Erzeugnissen mit allen Sinnen zu erfahren. Erzeuger und Verarbeiter öffnen ihre Tore und zeigen, was ökologischer Landbau in der Praxis bedeutet und wie regionale Lebensmittel entstehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.