Zivilcourage

(lifePR) ( Lauterbach, )
Diese Berichte kennt man: In einer kritischen Situation will jemand helfen und wird dabei selbst Opfer von Gewalt. Vor diesem Hintergrund haben sich die beiden Handlungsfelder „Bürgerschaftliches Engagement“ und „Gewaltprävention“ im Vogelsberger Bündnis für Familie mit dem Thema Zivilcourage und dem Programm „Gewalt-Sehen-Helfen“ befasst, an dem sich auch der Vogelsbergkreis beteiligt. Nach dem offiziellen Start in das Programm wurden jetzt die ersten Schritte getan. Ein Bericht über die Multiplikatorenausbildung für dieses Programm steht daher im Mittelpunkt des nächsten Treffens der beiden Handlungsfelder „Bürgerschaftliches Engagement“ und „Gewaltprävention“. Das findet am Montag, 18. September, um 16 Uhr im Sitzungssaal des Lauterbacher Landratsamtes statt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.