NEUES ANGEBOT: Deutsch lernen für Berufstätige

NEUES ANGEBOT: Deutsch lernen für Berufstätige (Foto: Deutscher Volkshochschul-Verband/Shantan Kumarasamy) (lifePR) ( Lauterbach, )
Während der Woche lernen und üben, wann es die Zeit zulässt – am Samstag zum Treffen in die Volkshochschule. Das ist kurz gesagt das neue Konzept, mit dem die Volkshochschule einen Deutschkurs startet, der sich an berufstätige Lernende wendet.

Gelernt wird in den Sprachniveaus A1 bis B1 auf der Lernplattform „ich-will-deutsch-lernen.de“ zuhause am Computer. Beim Treffen mit der Kursleiterin in der Volkshochschule in Alsfeld wird dann gesprochen, es werden Fragen beantwortet, Dinge erklärt und geübt. Auch während der Woche kann die Kursleiterin die Übungen der Lernenden auf der Lernplattform begleiten.

Der Kurs (Nr. 181-4114) findet an 10 Samstagen von 10 - 13 Uhr in der vhs Alsfeld statt und kostet 200 €, wenn sich mindestens 10 Teilnehmende zusammenfinden. Start ist am Samstag, 27. Januar. Interessierte melden sich bitte bis zum 19. Januar direkt bei der Volkshochschule an: Telefon 06631/ 792-7791 oder -7730.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.