Kein Termin mehr nötig

(lifePR) ( Vogelsbergkreis, )
Ab Montag wird in allen hessischen Impfzentren ohne Termin geimpft. „Wir haben endlich genug Impfstoff, sodass keine Registrierung mehr nötig ist“, hatte Hessens Gesundheitsminister Kai Klose diese Woche angekündigt.

Das Impfzentrum des Vogelsbergkreises bietet diese Sofortimpfungen schon seit einer Woche an. Mehr als 200 Vogelsberger haben von diesem Angebot bislang Gebrauch gemacht. Samstags bis mittwochs von 9 bis 14 Uhr sowie donnerstags und freitags von 13 bis 18 Uhr wird der tagesaktuelle mRNA-Impfstoff (BioNTech oder Moderna) den Impfwilligen ohne vorherige Terminvereinbarung zur Verfügung gestellt.

Impflinge, die sich jedoch Planungssicherheit wünschen, haben auch weiterhin die Möglichkeit, auf der Homepage www.impfspringer.de einen festen Termin (auch kurzfristig möglich) mit eigener Impfstoffauswahl zu buchen. Nach einer Terminbuchung bekommt der Impfling automatisch eine feste Buchungsbestätigung per E-Mail zugesandt. Außerdem kann man sich telefonisch unter der 06641/977-1150 im Impfzentrum anmelden.

Kinder- und Jugendliche unter 16 Jahren (Mindestalter 12 Jahre) werden nach individueller Indikationsstellung und ärztlichem Aufklärungsgespräch prinzipiell im Impfzentrum Vogelsbergkreis geimpft.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.