Ganz entspannt und auf Augenhöhe

Politikercafé: Jugendliche diskutieren mit Landrat Görig und Erstem Kreisbeigeordneten

Gut besucht: Mit zahlreichen Politikern konnten die Abgeordneten des Kreisjugendparlaments ins Gespräch kommen / Foto: Vogelsbergkreis (lifePR) ( Lauterbach, )
Auf Augenhöhe mit dem Landrat und dem Ersten Kreisbeigeordneten über die Frage „Grünes Wachstum vs. Soziale Marktwirtschaft“ diskutieren – das konnten jetzt die Abgeordneten des Kreisjugendparlaments beim sogenannten Politikercafé im Romröder Bürgerhaus. Wobei: Manfred Görig und Dr. Jens Mischak waren nicht die einzigen Gesprächspartner der Jugendlichen, auch eine ganze Reihe von Bürgermeistern sowie weitere Mandatsträger aus dem Vogelsbergkreis nahmen an der Veranstaltung teil.

Bevor es allerdings an den gemeinsamen Austausch an den verschiedenen Thementischen ging, nutzten die Jugendlichen zunächst die Möglichkeit, ihre bisherige Arbeit vor einer größeren Runde mit Hilfe einer Präsentation darzustellen. Im Anschluss fanden interessante, informative und spannende Gespräche zu unterschiedlichen Themen statt. Unter anderem wurde der demografische Wandel angesprochen und in diesem Zusammenhang die Frage, welche Perspektiven Jugendliche haben, um in der Region bleiben zu können. Öffentlicher Personennahverkehr beziehungsweise Fernverkehr ist ein Thema, das Jugendlichen unter den Nägeln brennt und das auch beim Politikercafé zur Sprache kam. Aber auch Zukunftsangst machte sich breit: An einem Thementisch wurde über internationale Konflikte diskutiert. Dabei stand auch die Frage im Raum, ob es zu einem dritten Weltkrieg kommen kann.

Insgesamt wurde deutlich, dass das Format des Politikercafés bei allen gut ankam und dass in einer entspannten Atmosphäre auf Augenhöhe gesprochen werden konnte. Nach etwa zwei Stunden bedankte sich der 2. Vorsitzende des KJP, Sebastian Simon, der zu Beginn  auch alle Gäste begrüßte, bei allen Anwesenden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.