Für mehr Zusammenhalt in der Gesellschaft

Woche des bürgerschaftlichen Engagements vom 13. bis 22. September

Rosemarie Müller bei der Preisverleihung für „Gute Beispiele im Ehrenamt“ vor drei Jahren: „Jede Aktion und jedes Projekt ist großartig“. Foto: Gaby Richter (lifePR) ( Lauterbach, )
Auf Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend findet 2019 bereits zum 15. Mal die Woche des bürgerschaftlichen Engagements statt. Im Vogelsberger Bündnis für Familie ist Rosemarie Müller die Sprecherin im gleichnamigen Handlungsfeld. Bürgerschaftliches Engagement hat sich in den letzten Jahren zu einer wichtigen Ressource bei der Lösung gesellschaftlicher Veränderungen entwickelt.  „Es bringt zusammen und hält zusammen. Es ist wichtig für unsere Gesellschaft, denn die wäre arm ohne Empathie, Solidarität und Mitmenschlichkeit“, sagt Rosemarie Müller, „wo sich Menschen gemeinsam für eine Sache einsetzen, entsteht ein Gefühl von Zugehörigkeit, Sicherheit und Orientierung.“

Ehrenamtliches Engagement hat eine zentrale Bedeutung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und es bereichert in seinen unterschiedlichen Formen das demokratische Gemeinwesen. Verantwortung für das Gemeinwesen übernehmen und sich dabei auch für die Schwächeren und Hilfsbedürftigen einsetzen - das ist gerade in der heutigen Zeit wichtiger denn je. „Im hundertsten Geburtsjahr unserer Demokratie sollten wir auf die Wichtigkeit dieses Engagements für ein gelingendes Miteinander ein besonderes Augenmerk legen“, so die Handlungsfeldsprecherin weiter. Viele Menschen engagieren sich in unterschiedlichen Vereinen, Institutionen und Organisationen in unserem Landkreis.

Das werde spätestens alle zwei Jahre bei der Ausschreibung der „Guten Beispiele im Ehrenamt“ sichtbar, die mit rund 20 Anmeldungen regelmäßig auf große Resonanz stoße. „Jede Aktion und jedes Projekt ist großartig, und jeder, der sich ehrenamtlich für eine Sache einsetzt, kann stolz darauf sein“, unterstreicht Rosemarie Müller.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.