lifePR
Pressemitteilung BoxID: 729125 (Kreisausschuss des Vogelsbergkreises)
  • Kreisausschuss des Vogelsbergkreises
  • Goldhelg 20
  • 36341 Lauterbach
  • http://www.vogelsbergkreis.de
  • Ansprechpartner
  • Gabriele Richter
  • +49 (6641) 977-3400

Für ein neues Vogelsberger Selbstbewusstsein: Plakataktion - Freiraum zum Wohlfühlen

(lifePR) (Lauterbach, ) Großflächenplakate mit den Botschaften „Freiraum zum Wohlfühlen“ und „Freiraum für Familie und Beruf“ säumen derzeit die Hauptverkehrsachsen im Vogelsberg. Insgesamt 14 mal wird der Vogelsberg als attraktiver Wohn- und Lebensort beworben, genauer gesagt stehen die Werbeflächen in Alsfeld, Homberg, Lauterbach, Mücke, Romrod, Schlitz und Schotten. „Es geht uns um ein neues Vogelsberger Selbstbewusstsein und eine positive Identifikation mit der eigenen Region“, sagt Erster Kreisbeigeordneter und Wirtschaftsdezernent Dr. Jens Mischak.

„Die Botschaft richtet sich einerseits an die eigene Bevölkerung, insbesondere junge Menschen, die wir gerne in der Region halten und denen wir Perspektiven aufzeigen wollen. Andererseits sprechen wir damit potentielle Neubürger an, die vielleicht auf ihrem Weg zur Arbeit durch den Vogelsberg pendeln oder als Wochenendausflügler und Besucher auf die Plakate aufmerksam werden“, ergänzt Mischak. Wohnraum in städtischen Regionen sei schließlich knapp und für viele Menschen – gerade für junge Familien – oft nicht mehr bezahlbar.

Die Plakataktion gehört als einer von mehreren Bausteinen zum Standortmarketing des Vogelsbergkreises, einem Prozess, in den von Beginn an viele Akteure aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung eingebunden waren. Das gemeinsam erarbeitete Konzept gibt die Richtung vor: Junge Familien und junge Fachkräfte aus der Region und von außerhalb wurden als erste und wichtige Zielgruppe definiert. Die aktive Ansprache geschieht beispielsweise auch durch die Anfang Juli neu an den Start gegangene Imageseite www.vogelsberg.de oder mit Kurzvideos zu den Themen Leben und Arbeiten im Vogelsberg.

Mischak ist von der Authentizität der Aufnahmen begeistert. „Wir freuen uns besonders, dass wir echte Vogelsbergerinnen und Vogelsberger für Fotos und Videos gewinnen konnten. Sie alle sind überzeugt von unserer Region und unterstützen die Aktionen deshalb gerne mit ihrer persönlichen Geschichte, dafür ein herzliches Dankeschön!“

Übrigens: Direkt von der Startseite www.vogelsberg.de gelangt man zu den bislang erstellten Videos, weitere sind bereits in Arbeit.

Website Promotion