Feuerwehr Kreisausbildung: neuer Lehrgangsplan ist online

(lifePR) ( Lauterbach, )
Die Ausbildung der Feuerwehren im Vogelsbergkreis kann weitergehen: Ab sofort gibt das Programm unter anderem wieder Truppmannausbildung, Maschinisten- und Atemschutzgeräteträger-Lehrgänge her. Das teilt das zuständige Amt für Gefahrenabwehr in einer Pressenotiz mit. Ein überarbeiteter Lehrgangsplan für das Jahr 2021 steht zur Verfügung und ist auf der Homepage des Vogelsbergkreises unter www.vogelsbergkreis.de abrufbar.

Dabei sind auch Lehrgangsangebote aufgeführt, die über E-Learning- oder Online-Inhalte verfügen. Einige Angebote beginnen bald, daher ruft Kreisbrandinspektor Dr. Sven Holland interessierte Feuerwehrkräfte dazu auf, sich vor Ort – in der Regel über die Wehrführung – zeitnah für einen Lehrgang anzumelden.

Eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ist nur möglich, wenn Teilnehmerinnen und Teilnehmer entweder einen tagesaktuellen Test mit offizieller Test-Bescheinigung, einen Nachweis über vollständigen Impfschutz oder Genesung vorlegen können.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.