Die Kaltmamsell und der Koch - Eine Liebe in 80 Feldpostbriefen

Am Sonntag in Lauterbach: Lesung mit Musik

(lifePR) ( Lauterbach, )
Zwischen 1942 und 1944 schrieb sich ein Liebespaar Briefe. Beide träumten unablässig, dass wieder Frieden sein möge, damit die Liebe eine Chance hat. Denn Hedwig ist zu Hause in Wiesbaden. Fritz ist im Krieg – in der Nähe von Lenigrad.

60 Jahre lange ruhten diese berührenden zeitgeschichtlichen Dokumente auf einem Speicher. Dann stießen die Nichten von Hedwig per Zufall auf diese Briefe – und machten daraus ein Buch: „Die Kaltmamsell und der Koch“.

Aus diesem Buch werden die Schauspieler Uta Eckhardt und Rolf Birkholz aus Frankfurt im Lauterbacher Lichtspielhaus am Sonntag, 14. Oktober, um 11 Uhr lesen. Steffi Dörr vom Lichtspielhaus sagt: „Das ist unser Veranstaltungshöhepunkt in diesem Jahr.“

Musikalische Begleitung: Gabriele Janneck und Martin Janneck.

Anmeldungen zu dieser Matinee über die kostenlose Hotline 0800 080 1010. Im Anschluss an die Lesung wird der Film „Frantz“ gezeigt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.